Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Staatsanwaltschaft ermittelt gegen vier Salafisten
Nachrichten Der Norden Staatsanwaltschaft ermittelt gegen vier Salafisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 30.03.2014
Foto: Am Sonnabend wurde gegen eine Kundgebung der Salafisten in Hannover demonstriert.
Am Sonnabend wurde gegen eine Kundgebung der Salafisten in Hannover demonstriert. Quelle: Frank Wilde
Anzeige
Bremen

Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“.

Die Männer sollen Anfang des Jahres aus Bremen Richtung Syrien gereist sein. Ein Sprecher der Behörde wollte die Informationen auf Nachfrage der Nachrichtenagentur dpa am Sonntag nicht kommentieren.

Laut „Spiegel“ werfen die Eltern der Männer dem als extremistisch eingestuften „Kultur- und Familienverein“ in Bremen-Gröpelingen vor, die Männer angestiftet und radikalisiert zu haben.

Auch der Bremer Verfassungsschutz warnt dem Bericht zufolge vor dem Verein, der gezielt junge Leute anwerbe.

lni

Mehr zum Thema
Stadt Hannover Hitzige Diskussionen am Kröpcke - Proteste gegen Salafisten-Aufmarsch

Zahlreiche Anhänger der Salafisten hatten sich am Sonnabend zu einer Kundgebung am Kröpcke versammelt. Mehrere Gruppen protestierten gegen den umstrittenen Prediger Pierre Vogel. Die Polizei verhinderte das Zusammentreffen der verschiedenen Demonstranten.

Tobias Morchner 30.03.2014

Besucher der Fußgängerzone in der Innenstadt werden heute mit erheblichen Beeinträchtigungen beim nachmittäglichen Einkaufen rechnen müssen. Am Kröpcke tritt der im Fokus des Verfassungsschutzes stehende islamistische Prediger Pierre Vogel auf.

Tobias Morchner 31.03.2014

Am 29. März könnte es in der Innenstadt etwas lauter werden: Der Salafisten-Prediger Pierre M. Vogel soll angeblich am Kröpcke eine Rede halten. Widerstand formiert sich bereits im rechtspopulistischen Lager: „Die Hannoveraner“ haben eine Gegenveranstaltung angemeldet.

Jörn Kießler 24.03.2014
30.03.2014
Der Norden Großvater erliegt Verletzungen - Drittes Opfer nach Feuer in Duderstadt
29.03.2014