Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Unbekannte werfen Schweineköpfe in Kneipe
Nachrichten Der Norden Unbekannte werfen Schweineköpfe in Kneipe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 19.04.2016
Unbekannte schlugen die Scheiben ein und warfen Schweinekopfhälften in den Gastraum. Quelle: Privat/Lübecker Nachrichten
Anzeige
Lübeck

Die Kneipe "Blauer Engel" bietet seit einem Jahr in Lübeck ein "Café Welcome" an und stellt die Räumlichkeiten für Aktionen und Austausch mit Geflüchteten zur Verfügung. Nun ist es dort in Nacht zum Montag zu einem ekelhaften Zwischenfall gekommen. Unbekannte haben die Scheiben des bei Flüchtlingen beliebten Cafés in der Lübecker Altstadt eingeschlagen und halbierte Schweineköpfe reingeworfen.

Betreiber und Polizei gehen von einem ausländerfeindlichen Hintergrund aus, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte. Nach dem Vorfall ermittelt das Staatsschutzkommissariat der Lübecker Polizei. Auf der Internetseite des Cafés heißt es: "Den Angriff auf den 'Blauen Engel' und dem 'Café Welcome' werten wir als rassistisch politisch-motivierten Angriff auf unseren Laden."

Anzeige

Hitlergruß in der Kneipe

Laut Informationen der Lübecker Nachrichten soll es nicht der erste Zwischenfall dieser Art im "Blauen Engel" sein. Bereits zu Ostern soll es einen ähnlichen Zwischenfall gegeben haben. Laut Angaben der Betreiber sollen in der Nacht vom 26. auf den 27. März drei Personen in der Kneipe Plakate des "Café Welcome" heruntergerissen haben. Anschließend zeigten sie demnach den Hitler-Gruß und riefen "Sieg Heil".

zys/LN/dpa

Der Norden Kollision mehrerer Lkw und Pkw - Zwei Verletzte nach Auffahrunfall auf der A2
19.04.2016
Karl Doeleke 21.04.2016
Gabriele Schulte 21.04.2016