Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Verlorenes Portemonnaie nach vier Jahren angespült
Nachrichten Der Norden Verlorenes Portemonnaie nach vier Jahren angespült
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 14.03.2020
Blick auf die Vechte (Symbolbild/Archiv). Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Emlichheim

Damit hatte die Frau wohl nicht mehr gerechnet: In Hoogstede (Landkreis Grafschaft Bentheim) hat ein Mann ein Portemonnaie gefunden, das seit vier Jahren vermisst wurde. Wie die Polizei mitteilte, war die Besitzerin im Juli 2016 in Nordhorn in die Vechte gestürzt und hatte dabei die Geldbörse verloren. Nun hat das Hochwasser den Gegenstand fast vier Jahre später wieder an Land gespült.

Der Inhalt war vollständig vorhanden, „hatte den Kampf gegen den Einfluss der Natur teils aber erkennbar verloren“, heißt es in der Mitteilung. Die Fundsache wurde der überraschten Eigentümerin wieder ausgehändigt.

Von RND/ewo