Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Zwei Vogelgrippefälle im Landkreis Rotenburg
Nachrichten Der Norden Zwei Vogelgrippefälle im Landkreis Rotenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:43 12.12.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Rotenburg

Im Falle des Seeadlers könne auf Restriktionen verzichtet werden, da der Fundort mitten im Naturschutzgebiet Ekelmoor/Tister Bauernmoor liege, der für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sei. Zudem gebe in unmittelbarer Nähe keine Nutzgeflügelhaltung. Anders in Sittensen. Dort wurde die tote Wildgans auf einem Teich entdeckt. In einem angeordneten Sperrbezirk von einem Kilometer gibt es laut Kreisverwaltung sechs Geflügelhalter mit rund 1700 Tieren und im drei Kilometer umfassenden Beobachtungsgebiet weitere 18 Halter mit 342 Tieren. Aus Beständen im Sperrbezirk darf Geflügel oder frisches Geflügelfleisch nicht weggebracht werden.

Nach Behördenangaben wurde seit dem 16. November in Niedersachsen bei neun Wildvögeln das hochpathogene Virus H5N8 nachgewiesen.

Anzeige

dpa

Anzeige