Menü
Anmelden
Nachrichten Das sind die häufigsten Trickbetrüger-Maschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 18.05.2017

Das sind die häufigsten Trickbetrüger-Maschen

12. Der Blumentrick:
Ein Fremder begrüßt sein Opfer freundschaftlich, umarmt es oder steckt ihm gar eine Blume an – obwohl sich beide mitnichten kennen. Während der so Begrüßte erst einmal verdutzt ist, verschwindet seine Brieftasche.

Quelle: Archiv

13. Der Taschenträgertrick:
Sogenannte Taschenträger spähen ältere Frauen beim Einkaufen aus und bieten ihnen scheinbar hilfsbereit an, ihren Einkauf nach Hause zu tragen. Dort angekommen eilen sie mit der Tasche die Treppe hinauf, während der ältere Mensch nicht so schnell hinterherkommt. Unterwegs nehmen sie die Geldbörse heraus, stellen die Tasche vor die Tür und kommen dem Opfer grüßend entgegen. Der Bestohlene bemerkt den Verlust seiner Brieftasche erst später.

Quelle: Armin Weigel

14. Der Falsche Polizisten-Trick
Beim Falsche-Polizisten-Trick geben sich Betrüger als Beamte aus und bedrängen ihre Opfer so lange bis sie ihnen Geld aushändigen. In München brachten Täter eine Damen damit um 1,2 Millionen Euro.

Quelle: Michael Bahlo
Bilder

20 Bilder - Jugend-Kart-Slalom 2021

Bilder

49 Bilder - Romantic-Garden-2021

Bilder

20 Bilder - MutTour Stadthagen - 2021

Auto & Verkehr

7 Bilder - Fotostrecke: Hausmittel bei der Autopflege

Bauen & Wohnen

5 Bilder - Fotostrecke: Was taugt ein Luftbefeuchter?