Menü
Anmelden
Nachrichten Deveser Fotografen auf Weltreise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 21.11.2019

Deveser Fotografen auf Weltreise

VANNUATU: Harald und Rita Schneider erleben Naurspektakel: Erst der gewaltige Banjan-Baum, unter dem die Menschen Schutz suchen, und dann der Vulkan auf der Insel Tanna - der aktivste auf der Erde. Der Weg dahin im Pick-up ist wegen der schlechten Straßen gewöhnungsbedürftig – auch der Tipp des Künstlers Aloi Pilioko, der nicht nur bei seinen Kunstwerken Gelb liebt. Er schmiert sich Kurkuma in die eigenen Haare, damit diese kräftig gelb bleiben. zi

Quelle: Rita und Harald Schneider

FIDSCHI: Der Zwischenstopp in der Südsee muss aus organisatorischen Gründen sein. „Wir waren schon einmal dort – auf unserer ersten Weltreise“, erläutert Rita Schneider. In ihre Multivisionsshow bauen die Deveser später einige Zeitraffer ein, aber der mit den Wolken am Strand dürfte wohl der schönste der gesamten Show sein. Von Heimweh ist nichts zu spüren. zi

Quelle: Deveser Fotografen

SAMOA: Wenn Harald Schneider seine Drohne steigen lässt, um Luftaufnahmen zu machen, ist er schnell von Schülern umringt, die gerade auf dem Nachhauseweg sind. Aus der Luft ist zu sehen, dass die Kokospalmen „in Reih und Glied“ stehen. Deutsche hatten sie gepflanzt, denn Samoa war mal deutsche Kolonie. An einiges Neues müssen sich die Deveser aber erst gewöhnen. So müssen Fahrgäste im Linienbus, die aussteigen möchten, zuvor gegen die Decke klopfen. Und es kann auch mal eine Kuh am Strand stehen. zi

Quelle: Rita und Harald Schneider
Bilder

33 Bilder - Bauernmarkt in Bad Nenndorf

Bilder

14 Bilder - Die Hochzeit des Jahres

Auto & Verkehr

7 Bilder - Fotostrecke: Hausmittel bei der Autopflege

Bauen & Wohnen

5 Bilder - Fotostrecke: Was taugt ein Luftbefeuchter?