Menü
Anmelden
Nachrichten Deveser Fotografen auf Weltreise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 21.11.2019

Deveser Fotografen auf Weltreise

FRANZÖSISCH-POLYNESIEN: Harald und Rita Schneider erleben den Tag noch einmal. „Wir haben die Datumsgrenze überschritten“, sagt Rita Schneider, als sie auf Tahiti ankommen. Nach dem straffen Programm in Japan geht es auf Samoa deutlich entspannter zu, und das setzt sich auf Tahiti fort. Nur mit der Internetverbindung will es nicht so recht klappen: Erst in einer Poststation tut sich was, und die erste E-Mail, die durchkommt, ist eine unerfreuliche Post des Stromanbieters. Auf jeden Fall noch kein Heimweh. zi

Quelle: Deveser Fotografen

KALIFORNIEN: Die Deveser landen in Los Angeles und erleben einen „Kulturschock“, wie sie es nennen. Plastik ohne Ende, das fängt schon beim Frühstücksbüfett mit eingeschweißten Brötchen an. Und mit der Ruhe wie auf den Inseln ist es vorbei. Menschen über Menschen, Autos über Autos. Auf der Route Nr. 1 fahren sie über Santa Barbara bis San Fransisco, und sind in der Stadt der vielen Hügel froh, Steigungen und Gefälle so bequem mit der Cable Car bewältigen zu können. zi

Quelle: Rita Schneider

LONDON: Mittlerweile ist es Mai. Von Heimweh immer noch keine Spur – auch wenn das Hotelzimmer in der Nähe der Victoria Station nahezu so groß ist wie das Doppelbett darin. Ob das alte London mit der Tower Bridge und Buckingham Palace oder die modernen Gebäude in den Docklands: Nach der Weltreise sei London der ideale Ort, um die aufregende Zeit ausklingen zu lassen, sagt Rita Schneider, schließlich werden in der Multi-Kulti-Stadt rund 300 Sprachen gesprochen. zi

Quelle: Deveser Fotografen
Bilder

27 Bilder - Grünkohl To GO

Bilder

11 Bilder - Weihnachtsmarkt Stadthagen

Bilder

29 Bilder - Sonnenuntergang-SN-Leser

Bilder

37 Bilder - Laternenumzug Haste-2021

Auto & Verkehr

7 Bilder - Fotostrecke: Hausmittel bei der Autopflege

Bauen & Wohnen

5 Bilder - Fotostrecke: Was taugt ein Luftbefeuchter?