Menü
Anmelden
Nachrichten Diese Wildkräuter kann man in der Stadt pflücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:47 08.05.2019

Diese Wildkräuter kann man in der Stadt pflücken

1-3 7 Bilder

Für Anfänger in der Kräuterkunde ist Löwenzahn genau die richtige Pflanze. Sie wächst fast überall, schmeckt gut und regt den Stoffwechsel an. Löwenzahn eignet sich als Beilage zum Salat oder zur Herstellung von Gelee. Löwenzahn sollte aber nicht an stark befahrenen Straßen gepflückt werden.

Quelle: Pixabay (Symbolbild)

Brennnessel ist wohl der Klassiker unter den Wildkräutern. Nach grünen Smoothies und entschlackenden Teesorten weiß jeder, dass die Blätter der Brennnesselpflanze nicht nur gut schmecken, sondern auch gut für die Gesundheit sind. Beim Pflücken und Verarbeiten der Blätter sollten Handschuhe getragen werden - nachdem sie gehackt wurden, pieksen die Brennhaare auch nicht mehr.

Quelle: Pixabay (Symbolbild)

Sie liebt mich, sie liebt mich nicht: Das Gänseblümchen lässt sich nicht nur für Kinderspiele, sondern auch ganz hervorragend für Salate und Smoothies nutzen. Die Blätter dieser Pflanze schmecken relativ neutral, wobei der Grundgeschmack an Feldsalat erinnert.

Quelle: Pixabay (Symbolbild)
1-3 7 Bilder
Bilder

9 Bilder - Naturgarten in Stadthagen

Bilder

30 Bilder - Mufflons in Rinteln - 2020

Auto & Verkehr

7 Bilder - Fotostrecke: Hausmittel bei der Autopflege

Bauen & Wohnen

5 Bilder - Fotostrecke: Was taugt ein Luftbefeuchter?

Anzeige