Menü
Anmelden
Nachrichten Laatzen gedenkt der Novemberpogrome 1938
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 10.11.2021

Laatzen gedenkt der Novemberpogrome 1938

Erinnerung an die Pogromnacht 1938: Der Laatzener Schlomo Friedenberg trägt am Gedenkstein für die zerstörter Synagoge und jüdische Gemeinde in Gleidingen das Gebet Kaddish vor - auf hebräisch und deutsch.

Quelle: Astrid Köhler

Joachim Walter begleitete die Gedenkveranstaltung in Gleidingen. In diese wurde erstmals auch das Wandbild einbezogen, das von dem Gedicht „Biographische Notiz“ von Rose Ausländer inspiriert ist. AES-Schülerinnen haben es gestaltet.

Quelle: Astrid Köhler

Das Wandbild an der Trafostation ist auf fünf 2,50 Meter hohen Platten mit Acrylfarbe aufgebracht und mit einer Scheibe vor Vandalismus geschützt. Inspiriert wurde es von dem Gedicht „Biographische Notizen“ der jüdischen Lyrikerin Rose Ausländer. Die Fachwerksynagoge auf dem Wandbild ist nach einem Foto der Gleidinger Synagoge gemalt, die einst in der Thorstraße stand.

Quelle: Astrid Köhler
Bilder

11 Bilder - Weihnachtsmarkt Stadthagen

Bilder

29 Bilder - Sonnenuntergang-SN-Leser

Bilder

37 Bilder - Laternenumzug Haste-2021

Bilder

17 Bilder - Herbst in Schaumburg 2021

Auto & Verkehr

7 Bilder - Fotostrecke: Hausmittel bei der Autopflege

Bauen & Wohnen

5 Bilder - Fotostrecke: Was taugt ein Luftbefeuchter?