Menü
Anmelden
Wetter Regen
21°/ 12° Regen
Nachrichten Kultur
Die simbabwische Autorin und Filmemacherin Tsitsi Dangarembga. Sie erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2021.

Tsitsi Dangarembga soll im Oktober mit dem Friedenspreis den Deutschen Buchhandels 2021 in Frankfurt geehrt werden. Die 62-Jährige ist nicht nur Autorin und Aktivistin, auch als Regisseurin setzt sie sich für die Selbstbestimmung der Frau und Freiheitsrechte ein. In diesem Jahr kann der Preis vielleicht auch wieder mit einem Festakt verliehen werden.

10:32 Uhr
Anzeige

Aktuelles aus der Kultur

Felix Räuber begibt sich auf akustische Spurensuche in seiner sächsischen Heimat. Der Sänger und Komponist trifft bei seiner Expedition in zehn Klang- und Lebenswelten jeweils Protagonisten vor Ort. Gemeinsam mit ihnen produziert er ein Musikstück.

12.06.2021

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Der Musicaldarsteller Lin-Manuel Miranda hat sich für einen 100 Jahre alten Buchladen in New York eingesetzt. Gemeinsam mit drei Businesspartnern hat der „Hamilton“-Star den Buchladen gekauft und inklusive eines Cafés wiedereröffnet.

12.06.2021

Der Sommer ist da, die Tanzflächen der Clubs sind aber immer noch dicht. Wie in der Pandemie sicher getanzt werden kann, soll nun mit einem Pilotprojekt herausgefunden werden. Es soll ein Konzept entstehen, das sowohl für Behörden als auch für Clubs eine Richtlinie sein kann.

12.06.2021

Die Inzidenzen in Deutschland sinken und viele Branchen öffnen wieder. Doch Großkonzerte und Festivals sind in diesem Jahr unwahrscheinlich. Der Chef des Veranstalters FKP Scorpio, Stephan Thanscheidt, fordert nun bundeseinheitliche Corona-Regeln für Veranstaltungen.

12.06.2021
Anzeige

Lucinda Riley ist nach einem mehr­jährigen Krebs­leiden gestorben. Die irische Bestseller­autorin soll Mitte 50 gewesen sein, ihr genaues Alter ist nicht bekannt – ihre Bücher dafür umso mehr. Weltweit wurden 30 Millionen Exemplare davon verkauft.

12.06.2021

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Spione, Schwarze Witwen und Satire: Das Angebot in den Kinos nach überlanger Corona-Pause wird üppig. Los geht es am 24. Juni mit der Fortsetzung des Gruselhits „A Quiet Place“, es folgen unter anderem der Oscarsieger „Nomadland“ und der Actionkracher „Fast & Furious 9“. Ende September kommt dann endlich das lang ersehnte neue James-Bond-Abenteuer in die Kinos.

12.06.2021

Die Anschläge auf Moscheen in Christchurch sorgten weltweit für Entsetzen, nun soll ein Spielfilm über den Terror und dessen Folgen gedreht werden. Details über die Handlung sorgen aber bereits für Unmut.

11.06.2021

Es ist Zeit zu schreien, sagt Regisseur Paluyan. Sein Film über den Kampf Oppositioneller gegen Macht­haber Lukaschenko in Belarus markiert einen politischen Höhe­punkt der Sommer-Berlinale. Vor dem Screening gibt es Gespräche – und eine Solidarisierung des Publikums.

11.06.2021

Kurz nach der Auflösung der Beatles erschien 1970 George Harrisons „All Things Must Pass“. Der Ex-Beatle, der auf den Alben der Band als Songwriter hinter John Lennon und Paul McCartney zurückstehen musste, lieferte ein Meisterwerk ab. Am 6. August erscheint es neu abgemischt in zum Teil kostbaren Sammlereditionen.

11.06.2021
Anzeige