Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Kultur „Der Nussknacker“ und mehr Albumtipps
Nachrichten Kultur „Der Nussknacker“ und mehr Albumtipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 24.12.2018
Quelle: Fotolia
Anzeige
Hannover

Div. Komponisten: Messa per Rossini (Chor und Orchester der Mailänder Scala, Chailly). Als Rossini vor 150 Jahren starb, bewegte Verdi Kollegen zur Gemeinschaftskomposition „Messa per Rossini“. Er steuerte das „Libera me“ bei, die anderen sind weitgehend vergessen. Aber ihre prachtvolle Musik lässt das Musikland Italien um 1870 nachklingen, prall musiziert von Riccardo Chailly und seinen Mailändern.

Div. Komponisten: Messa per Rossini (Chor und Orchester der Mailänder Scala, Chailly) Quelle: Label

Tschaikowski: Der Nussknacker (Los Angeles Philharmonic, Dudamel) gehört für viele ebenso zum Fest wie Bachs Oratorium. Einspielungen gibt’s vom Meter. Und doch hat die von Gustavo Dudamel mit der Los Angeles Philharmonic ihre Existenzberechtigung, weil sie unwiderstehlich zupackend musiziert ist.

Anzeige
Tschaikowski: Der Nussknacker (Los Angeles Philharmonic, Dudamel) Quelle: Label

Rebel/Telemann: Terpsichore (Le Concert de Nations, Savall): Noch mal Ballettmusik, „die Apotheose des barocken Tanzes“ gar, wie der Untertitel der CD verspricht. Jordi Savalls aktuelle CD hält dieses Versprechen. Elegant und luftig, dabei zupackend und bebend vor innerer Energie gehen er und das Concert des Nations die knappen Sätze an.

Rebel/Telemann: Terpsichore (Le Concert de Nations, Savall) Quelle: Label

Von Peter Korfmacher