Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Kultur Leipziger Buchmesse 2019: Die Messe im Überblick
Nachrichten Kultur Leipziger Buchmesse 2019: Die Messe im Überblick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 22.03.2019
Am 21. März startet die Leipziger Buchmesse 2019. Wie sieht das Programm aus und wer wird dabei sein? Quelle: dpa
Leipzig

Ab Donnerstag, den 21. März 2019, hat sich Leipzig wieder ganz den Büchern verschrieben. Auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse treffen Bestseller-Autoren, Jungautoren, Fachpublikum und sonstige Besucher aufeinander, hören Lesungen zu, diskutieren oder stellen ihre neuen Werke vor. Einen Überblick über alle wichtigen Fakten der Messe erhalten Sie hier.

Wann ist die Leipziger Buchmesse 2019?

Die LBM 2019 startet am 21. März und geht bis zum einschließlich 24. März 2019. Innerhalb dieses Zeitraums wird ein vielseitiges Programm mit rund 3600 Veranstaltungen geboten. Verlage und Autoren stellen zum Jahresauftakt ihre Werke vor, aber auch in der gesamten Stadt Leipzig und auf dem weiten Messegelände geht es für fünf Tage um alle Aspekte rund ums geschriebene Wort – darunter Lesungen, Bildungsveranstaltungen, ein Kinder- und Jugendprogramm, ein Fachprogramm mit Ausstellern und Partnern oder die Verleihung des Leipziger Buchpreises.

Leipziger Buchmesse 2019: 21. März - 24. März 2019

• Öffnungszeiten: 10.00 – 18.00 Uhr

Wo ist die Leipziger Buchmesse 2019? Anfahrt und Messegelände

Die Leipziger Buchmesse 2019 wird auf dem Gelände der Leipziger Messe ausgerichtet. Das Leipziger Messegelände umfasst 111.900 Quadratmeter überdachte Ausstellungsfläche, 70.000 Quadratmeter Freigelände und das Congress Center Leipzig (CCL).

Anfahrt zur Leipziger Buchmesse

Die Leipziger Messe ist komfortabel auf allen Wegen zu erreichen. Das Gelände befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Autobahn nahe dem Schkeuditzer Kreuz. Wer nicht mit dem eigenen Auto anreist, kann aber auch per Bahn und Bus zur LBM 2019 reisen. Vor Ort befinden sich ebenfalls Parkplätze. Auch Anreisen mit dem Flugzeug sind dank des Flughafens in Leipzig möglich.

Was ist die Leipziger Buchmesse?

Die Leipziger Buchmesse – oder auch LBM – ist nach der Frankfurter Buchmesse die zweitgrößte in Deutschland. Für die Buchbranche läutet sie das Jahr mit dem ersten großen Branchentreffen ein. Die LBM findet jährlich im März statt und wird auf dem Gelände der Leipziger Messe abgehalten. Während die Frankfurter Messe sich vornehmlich an Fachbesucher richtet, handelt es sich bei der Leipziger Buchmesse hauptsächlich um eine Publikumsmesse.

Programm der Leipziger Buchmesse 2019

Das Programm der LBM wird in der Regel zu Beginn des Jahres bekanntgegeben, für die diesjährige Leipziger Buchmesse wurde es am 21. Februar 2019 veröffentlicht. Das Programm umfasst über 3600 Veranstaltungen mit über 3400 Mitwirkenden. Sowohl Verlage als auch Autoren bieten den Besuchern dabei spannende Einblicke in ihren Arbeitsalltag, ihre Werke und zukünftige Pläne.

Das Programm teilt sich auf in:

Leipzig liest

• Fachprogramm

• Fokus Bildung

• Kinder und Jugend

• Bücher.Macher

• Preisverleihungen

Hier finden Sie das vollständige Programm der LBM 2019.

Leipziger Buchmesse Tickets 2019: Was kosten die Eintrittskarten zur LBM?

Eintrittskarten können im Ticketshop der LBM oder vor Ort gekauft werden. Privatbesucher haben die Wahl zwischen:

Tageskarten Samstag, 23.03.2019

• Normale Tageskarte: 21,50 Euro (mit MDV-Fahrtberechtigung)

• Ermäßigte Tageskarte: 18,00 Euro (mit MDV-Fahrtberechtigung)

Tageskarten für 21., 22. und 24.03.2019

• Normale Tageskarte: 18,00 Euro (mit MDV-Fahrtberechtigung)

• Ermäßigte Tageskarte: 14,50 Euro (mit MDV-Fahrtberechtigung)

Dauerkarten für die gesamte Leipziger Buchmesse 2019

• Dauerkarte: 35,00 Euro (mit MDV-Fahrtberechtigung)

Manga-Comic-Con Tickets 2019

Alle Tickets sind als Kombitickets zu verstehen, die auch Zugang zur Manga-Comic-Con und der Leipziger Antiquariatsmesse gewährleisten.

Autoren auf der Leipziger Buchmesse: Wer kommt zur LBM 2019?

Vor Ort in Leipzig geben sich zahlreiche bekannte Bestseller-Autoren die Ehre: Unter anderem werden Gäste wie die Krimi-Autoren Sebastian Fitzek und Volker Kutscher, Simon Becket, Markus Heitz und Feridu Zaimoglu erwartet. Auch die Bachmannpreis-Gewinnerin Tanja-Maljartschuk, der Thriller-Autor Benedikt Gollhardt und Hörbuchsprecher Robert Frank werden als hochkarätige Ansprechpartner im literaturcafe.de in Halle 5 E508 zu finden sein.

Genauso sind Jungautoren und Newcomer auf der Messe vertreten, die nicht nur den Kontakt zu ihren Lesern suchen, sondern auch den fachlichen Austausch untereinander anregen. Auch Signierstunden, Lesungen oder Meet & Greets finden im Rahmen der Messe statt.

Neben dem Angebot für Besucher finden aber auch Autoren selbst ein vielfältiges Programm vor Ort. Ob Fachbeiträge zum erfolgreichen digitalen Publizieren, Informationen rund um den korrekten Verlagsvertrag bis hin zu einem gut aufbereiteten Exposé erhalten angehende Autoren das richtige Handwerkszeug, um in ihrer Branche die Weichen zu stellen.

LBM 2019: Was ist die Manga-Comic-Con?

Bei der Manga-Comic-Con 2019 handelt es sich um einen Teil der Leipziger Buchmesse. Vier Tage lang finden Besucher dort alles rund um Anime, Manga, Comics und Cosplays, Games und Japan. Die Manga-Comic-Con findet in einer eigenen Halle statt und ist im Umfang und Ticketpreis der Leipziger Buchmesse vollständig enthalten.

Leipziger Buchmesse im Livestream: Audiostream und Podcast

Schon im vergangenen Jahr wurden zahlreiche Veranstaltungen live übertragen und archiviert. In diesem Jahr wird dieser Service ausgebaut. Unter www.voicerepublic.com können Zuhörer sich zuschalten und online mitdiskutieren. Geplant ist die Übertragung von mehr als 1.500 Lesungen, Vorträge und Diskussionen. Während und nach der LBM 2019 werden diese außerdem im Podcast-Format zur Verfügung gestellt. Den genauen Link stellen wir hier für Sie bereit, sobald er bekannt ist.

Weiterlesen:
Das sind die Nominierten für den Leipziger Buchpreis

Von do

Die Bundeskunsthalle zeigt die Ausstellung „Michael Jackson: On The Wall“ trotz der erneuten Missbrauchsvorwürfe gegen den Sänger. Doch ist es Zeit, über einen neuen Umgang mit den Bildern des Popstars nachzudenken.

21.03.2019

Ein puristisches Kammerspiel auf hoher See, in dem eine Seglerin an ihre Grenzen stößt, eine tollkühne, auf Tatsachen beruhende DDR-Flucht als Thriller, und die Geschichte von „Cyrano de Bergerac“, angesiedelt in einer Schulklasse von heute: die DVD-Tipps von Stefan Stosch.

21.03.2019

„Harry Potter und das verwunschene Kind“ kommt im März 2020 als deutschsprachiges Theaterstück nach Hamburg. Der offizielle Vorverkauf startet am Montag, den 25. März 2019.

25.03.2019