Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Kultur Ausstellung zeigt Schicksal von Sinti und Roma
Nachrichten Kultur Ausstellung zeigt Schicksal von Sinti und Roma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 13.03.2011
In der Gedenkstätte Bergen-Belsen eröffnet am Sonntag eine Ausstellung über das Schicksal von Sinti und Roma. Quelle: Rainer Dröse (Archiv)
Anzeige

Eine Ausstellung in der Gedenkstätte Bergen-Belsen erinnert von diesem Sonntag an an die Verfolgung der Sinti und Roma während des Nationalsozialismus. Im Zentrum stehen die Biografien der Betroffenen mit dem Alltag der Minderheit sowie dem Terror und der Verfolgung. Den menschenverachtenden Dokumenten und Fotos der Täter stehen Zeugnisse der Opfer und Berichte von Überlebenden gegenüber. Im Konzentrationslager Bergen-Belsen waren Sinti und Roma mit mindestens 1800 Personen die drittgrößte Häftlingsgruppe, unter ihnen befanden sich auch zahlreiche Kinder. Für viele war es der Ort der Befreiung nach einem langen Weg durch mehrere KZ. Die Wanderausstellung wird bis zum 15. Mai gezeigt.

dpa