Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Kultur Deutscher Architekturpreis wird 2011 wieder ausgeschrieben
Nachrichten Kultur Deutscher Architekturpreis wird 2011 wieder ausgeschrieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 15.02.2011
Träger des seit 1977 verliehenen Deutschen Architekturpreises waren unter anderem Axel Schultes und Charlotte Frank für das Bundeskanzleramt in Berlin.
Träger des seit 1977 verliehenen Deutschen Architekturpreises waren unter anderem Axel Schultes und Charlotte Frank für das Bundeskanzleramt in Berlin. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige

Nach vierjähriger Pause wird 2011 wieder der Deutsche Architekturpreis ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden Werke und Gruppen von Gebäuden, die einen hohen Wert für den Städtebau haben, teilten am Dienstag das Bundesbauministerium und die Bundesarchitektenkammer in Berlin mit. Preiswürdig seien auch vorbildliche Projekte bei der Sanierung und Modernisierung historischer Bauten sowie die ökologische Qualität von Gebäuden. Insgesamt stehen 60.000 Euro Preisgelder zur Verfügung, die Jury will im Sommer ihre Entscheidung bekannt geben. Hauptsponsor ist das Energieunternehmen EON Ruhrgas AG.

Träger des seit 1977 verliehenen Deutschen Architekturpreises waren unter anderem Zaha Hadid und Patrik Schumacher für das BMW Zentralgebäude in Leipzig, Axel Schultes und Charlotte Frank für das Bundeskanzleramt und Daniel Libeskind für das Jüdische Museum Berlin.

dpa