Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Kultur Drehstart für „Tribute von Panem“-Fortsetzung
Nachrichten Kultur Drehstart für „Tribute von Panem“-Fortsetzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 11.09.2012
Foto: Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson sind auch in der Fortsetzung dabei.
Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson sind auch in der Fortsetzung dabei. Quelle: dpa
Anzeige
Los Angeles

Bis Ende Dezember werden die Schauspieler aber auch an den Stränden und in den Dschungeln von Hawaii vor der Kamera stehen. Auch in der Fortsetzung werden Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson und Liam Hemsworth die Hauptrollen spielen. Neu mit dabei sein wird Philip Seymour Hoffman (45), der mit „Capote“ und „Mission: Impossible III“ erfolgreich war. Regie führt Francis Lawrence („Wasser für die Elefanten“), der die Nachfolge von Gary Ross antritt.

In den USA soll „Catching Fire“ am 22. November 2013 in die Kinos kommen. Die Verfilmung des ersten Buches war im Frühjahr ein weltweiter Erfolg. Der Streifen spielte bisher fast 700 Millionen Dollar ein.

In der Romanvorlage und im Film geht es um eine düstere Zukunft, in der sich Jugendliche in öffentlichen Spielen bis zum Tod bekämpfen müssen. Die Romantrilogie „Die Tribute von Panem“ wird im Kino zum Vierteiler. Die Produktionsfirma Lionsgate will den dritten Roman in zwei Kinofilme aufteilen und 2014 sowie 2015 veröffentlichen.

dpa

Mehr zum Thema

US-Regisseur Gary Ross wird bei der Fortsetzung seines Kinohits „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ nicht mehr mit dabei sein. Die Absage sei eine „schwierige“ Entscheidung gewesen, teilte der Filmemacher nach Angaben des Branchenblatts „Hollywood Reporter“ mit.

14.04.2012
Kultur Sensationelle Erfolgsgeschichte - „Die Tribute von Panem“ auf dem Weg zum Kult

Sie haben es an die Spitze der Kinocharts geschafft, alle drei Bücher sind in den Top Fünf der „Spiegel“-Bestsellerliste: „Die Tribute von Panem“ werden jetzt auch in Deutschland zur erwarteten Erfolgsgeschichte. „Twilight“ und „Harry Potter“ lassen grüßen.

17.04.2012

Das postapokalyptische Science-Fiction-Drama „Die Tribute von Panem“ hat beim Kinoauftakt in den USA einen Rekord aufgestellt. Die Mitternachtsvorführungen in der Nacht zum Freitag spielten 19,7 Millionen Dollar ein.

24.03.2012
Kultur Galeriegebäude in Herrenhausen - L'Opera seria ist ganz und gar nicht seriös
13.09.2012
10.09.2012