Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Medien & TV „GZSZ“-Fiesling Harras zieht es zum Theater
Nachrichten Medien & TV „GZSZ“-Fiesling Harras zieht es zum Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 01.10.2012
Neuanfang für Björn Harras. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Gerade als die langersehnte Anerkennung von Ober-Fiesling Jo Gerner (Wolfgang Bahro) zum Greifen nah ist, bringt ein Unglück in Folge 5135 das Aus für Gerner Junior.

„Ich denke, es ist an der Zeit, etwas Neues zu machen“, so Harras zu RTL. „Ich habe eine tolle Rolle gespielt, aber jetzt möchte ich meine Nase wieder mehr in Richtung Theater stecken.“ Chefautorin und Producerin Marie Hölker hatte vor wenigen Wochen noch gehofft, Harras parallel zum Theater in der Serie halten zu können.

Anzeige

Der gebürtige Thüringer gehört seit Jahren zur Berliner Improvisationstheatergruppe „Die Gorillas“. Nach seinem Ausstieg bei „GZSZ“ beginnen für ihn die Proben für die Inszenierung „Der eiserne Gustav“, die ab dem 10. November am Kurfürstendamm in Berlin zu sehen sein soll.

Auch Serien-Star Senta-Sofia Delliponti (alias Tanja Seefeld) verlässt das Set - allerdings nur vorübergehend, wie RTL betont. Sie ist noch bis zum 5. Dezember in der Serie zu sehen und nimmt dann einen längeren Urlaub, um sich anderen Projekten widmen zu können.

dpa/kas

Medien & TV Früherer „New York Times“-Verleger - Arthur Ochs Sulzberger ist tot
30.09.2012