Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Medien & TV Joko und Klaas bei ProSieben – Das sind die Menschen aus der Live-Show
Nachrichten Medien & TV Joko und Klaas bei ProSieben – Das sind die Menschen aus der Live-Show
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 29.05.2019
Birgit Lohmeyer (links) und ihr Mann Horst. Birgit Lohmeyer war eine der Gäste bei der 15-minütigen Überraschungssendung von Joko und Klaas bei ProSieben. Quelle: dpa
Hannover

Wehe, wenn sie losgelassen. Könnte man zumindest vermuten, wenn Joko und Klaas bei ProSieben mal wieder auf Sendung gehen und dabei auch noch völlig frei in der Gestaltung sind.

Dass in der 15-minütigen Live-Sendung am Ende viele im Netz von „Fernsehgeschichte“ sprachen (mehr dazu lesen Sie hier), sich ProSieben völlig überrascht zeigte und eindrucksvolle TV-Momente entstanden, war so nicht zu erwarten gewesen.

Eindrucksvoll und bewegend war die Sendung vor allem wegen der drei Gäste, die für jeweils wenige Minuten zu Wort kamen.

Seawatch-Kapitänin Pia Klemp rettete bereits mehr als 1.000 Flüchtlingen auf dem Mittelmeer das Leben. Dieter Puhl leitete zehn Jahre lang die evangelische Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo in Berlin und wurde zum Sprecher der Obdachlosen. Autorin Birgit Lohmeyer lebt im mecklenburgischen Jamel - einer Neonazi-Hochburg - und setzt sich gegen Rechtsextremismus ein.

Von RND/mrz

Joko und Klaas live bei ProSieben. Und das ohne, dass der Sender vorher den Inhalt der 15-minütigen Show kannte. Am Mittwoch war es so weit. Was die beiden Entertainer geplant hatten, lesen Sie hier.

29.05.2019

Damit hatten wohl die wenigsten gerechnet. Doch Joko und Klaas können auch anders als nur Abenteuer und Klamauk. Mit ihrer 15-Minuten-Live-Sendung überraschten die beiden auch ihren Sender. Der prompt reagierte.

29.05.2019

Irgendwo zwischen „Breaking Bad“ und „Emil und die Detektive“ spielt die dritte deutsche Netflix-Serie „How To Sell Drugs Online (Fast)“. Die Serie huldigt der Generation Z – und erzählt eine skurrile wie wahre Geschichte.

29.05.2019