Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Medien & TV Nutzer melden WhatsApp-Störung
Nachrichten Medien & TV Nutzer melden WhatsApp-Störung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 01.03.2016
ILLUSTRATION Smartphone-Nutzer tippt Nachricht mit WhatsApp.
Am Dienstag haben deutsche WhatsApp-Nutzer massive Störungen im Messenger beklagt. Quelle: Britta Pedersen/dpa
Anzeige
Hannover

Nach Angaben der Internetseite allestoerungen.de waren Nutzer in Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz von den Problemen betroffen. Nutzer des Messengers berichteten, sie könnten keine Nachrichten verschicken, die App stürze ab und sie könnten das Programm nicht aktualisieren. Einige Beispiele:

  • "Alle WhatsApp Unterhaltungen sind gelöscht!"
  • "Das chat per e-mail funktioniert seit gestern nicht"
  • "Ich kann kein Update machen"
  • "Whatsapp geht immer und immer wieder zu"
  • Man entweder bekomme ich die Nachricht zweifach oder sogar dreifach"
  • "funktioniert immer noch nicht"
  • "Wenn ich WhatsApp aufmache, stürzt WhatsApp ab immer und immer wieder!"
  • "Nachrichten werden mit viel Zeitverzögerung weggeschickt und kommen auch verspätet bei mir an."

Viele Menschen schrieben aber auch, dass sie den Messenger ohne Schwierigkeiten nutzen können. Wie allestoerungen.de berichtet, sind vor allem Nutzer im Norden und Westen Deutschlands betroffen. Nach eigenen Angaben gibt die Internetseite einen Echtzeitüberblick an Statusinformationen und Störungen von verschiedenen Internetdiensten. Dafür sammle sie Statusberichte aus verschiedenen Quellen, schreiben die Verantwortlichen auf ihrer Seite. WhatsApp äußerte sich auf Anfrage bisher zu den Problemen nicht.

wer

Medien & TV iPhone-Verschlüsselung - Teilerfolg für Apple
01.03.2016
03.03.2016