Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Medien & TV Private TV-Sender interessiert an Universum-Boxkämpfen
Nachrichten Medien & TV Private TV-Sender interessiert an Universum-Boxkämpfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 17.05.2009
Anzeige

Der mit bis zu 20 Millionen Euro pro Jahr dotierte Vertrag zwischen Universum und dem ZDF läuft im Sommer 2010 aus. Laut dem „Focus“ konzentrieren sich die Sender allerdings bislang nur auf die Kämpfe des Weltmeisters Felix Sturm. RTL-Sprecher Matthias Bolhöfer sagte dem Blatt: „Wie jeder am eigenen Leib spürt, ist jetzt nicht die Zeit für etwaige Investitionen.“ Im Übrigen habe man „mit den Klitschko-Brüdern die beiden weltbesten Boxer im Programm“.

Universum will sein Team zusammenhalten und kommentiert Wechselgerüchte einzelner Boxer nicht: „Wir sind ein Boxstall mit zehn Weltmeistern. Das ist das Maßgebliche“, hieß es dort laut „Focus“.

ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender hatte zuvor angekündigt, den im Sommer 2010 auslaufenden Vertrag mit dem Hamburger Profiboxstall Universum nicht verlängern zu wollen. Er begründete nach Medienberichten die Entscheidung in Zeiten der Krise mit weniger Geld, das künftig zur Verfügung stehe. Universum-Chef Klaus-Peter Kohl wollte bislang die „Wasserstandsmeldungen“ nicht kommentieren, zeigte sich in Interviews jedoch überzeugt, „dass wir auch nach 2010 einen starken TV-Partner haben werden“.

ddp