Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Medien & TV Promi Big Brother: TV-Detektiv Jürgen Trovato ist raus
Nachrichten Medien & TV Promi Big Brother: TV-Detektiv Jürgen Trovato ist raus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 19.08.2019
TV-Detektiv Jürgen Travato musste das Big-Brother-Haus verlassen. Quelle: SAT.1/Willi Weber
Köln

Klingt wie eine Zeitreise ins Jahr 2000 - ist aber tatsächlich am Sonntag passiert: Nach Kult-Bewohner Zlatko fliegt Jürgen aus dem Big-Brother-Container. Allerdings handelt es sich in diesem Fall nicht um Zlatkos einstigen Container-Kumpel Jürgen Milski aus Staffel 1, sondern um TV-Detektiv Jürgen Trovato.

Nachdem sich der 51-Jährige am Samstag noch gegen Zlatko durchsetzen konnte, stand er am Sonntagabend mit "Love Island"-Teilnehmer Tobi Wegener (26) auf der Abschussliste - und zog den Kürzeren.

Lesen Sie auch: Na endlich! Der erste Kuss zwischen Janine und Tobi bei Promi Big Brother

Regelverstöße beim "Promi Big Brother"-Match

Zuvor mussten die Bewohner noch ein Match hinter sich bringen, bei dem es Nominierungsschutz zu gewinnen galt. Im Studio traten jeweils drei Bewohner gegeneinander an, mussten dort ihre Köpfe in klebriges Zuckerwasser tunken und dann in eine Schüssel voller Kaffeebohnen stecken. Die Bohnen mussten schließlich vom Gesicht in eine Schale geschüttelt werden. Moderator Jochen Schropp stellte treffend fest: "Es ist wie im Irrenhaus, und ich bin mittendrin."

Für Empörung bei den Zuschauern sorgte jedoch die Tatsache, dass sich gleich mehrere Bewohner während des Spiels nicht an die Regeln hielten. Trotz Verbot hielten sie immer wieder die Schale fest und vergaßen, sich nach jeder Runde abzuklatschen. Einige transportierten die Kaffeebohnen sogar im Mund.

Am Ende des Spiels gewannt das Team aus dem Luxusbereich und konnte eine Bewohnerin oder einen Bewohner vor der Nominierung bewahren. Die Glückliche: Hellseherin Lilo von Kiesenwetter (65).

RND/msc

Der Comedian Luke Mockridge schockierte die Zuschauer des ZDF-"Fernsehgarten" am Sonntag mit beleidigenden Witzen. War eine neue Show der Grund für das Verhalten des Komikers?

02.09.2019

Der seltsame und absichtlich unlustige Auftritt von Komiker Luke Mockridge hat das Publikum verwirrt. Das ZDF reagiert nun – mit einem eher trockenen Statement. Man teile nicht seinen Humor.

18.08.2019

Wutausbruch vor laufender Kamera: Nach einem bizarren Auftritt im ZDF-„Fernsehgarten“ hat Moderatorin Andrea „Kiwi“ Kiewel Komiker Luke Mockridge hart kritisiert. Dieser hatte eine absichtlich schlechte Show abgeliefert und sich über ältere Menschen lustig gemacht. Warum bloß?

18.08.2019