Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Medien & TV Sicherheitslücken bei iPhones und Samsung
Nachrichten Medien & TV Sicherheitslücken bei iPhones und Samsung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:49 18.06.2015
Experten haben erneut Sicherheitslücken bei Smartphones aufgedeckt.
Experten haben erneut Sicherheitslücken bei Smartphones aufgedeckt. Quelle: dpa
Anzeige

Beim iPhone von Apple ermöglicht eine bislang nicht geschlossene Schwachstelle im Betriebssystem iOS, von einer App aus auf vertrauliche Daten anderer Programme - also etwa Login-Informationen - zuzugreifen. Die Lücke wird von den Entdeckern "Xara" genannt. Die Wissenschaftler der Universitäten aus den US-Bundesstaaten Indiana, Georgia sowie der Universität Peking hatten die Schwachstelle bereits vor Monaten entdeckt und Apple im Oktober 2014 ins Bild gesetzt. Nachdem Apple auch ein halbes Jahr später die Lücke nicht geschlossen hatte, wandten sie sich nun an die Öffentlichkeit.

Bei den Samsung-Smartphones der Modell-Reihe Galaxy liegt die Schwachstelle in dem Tastaturprogramm "IME Keyboard". Nach einem Bericht der US-Sicherheitsfirma NowSecure könnten Angreifer für diese App ein gefälschtes Update anbieten, da sich die Anwendung unverschlüsselt und ungesichert aktualisiert. Auf diesem Wege könnten Schadprogramme installiert werden. Über die Lücke könnten bis zu 600 Millionen Nutzer gefährdet sein, sagte Ryan Welton NowSecure auf der Sicherheitskonferenz Blackhat London.

Apple hat bislang zu den Veröffentlichungen zu "Xara" keine öffentliche Stellungnahme abgegeben. Von der Lücke ist den Wissenschaftler zufolge auch das Macintosh-Betriebssystem OS X betroffen. Samsung hat zur Schließung der Lücke inzwischen einen Patch bereitgestellt, der über die Mobilfunk-Provider ausgespielt werden soll. Unklar ist aber noch, welche Anbieter diese Reparatur-Software bereits verteilt haben.

dpa

Mehr zum Thema

One more thing: Apple hat bei der Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco heute nicht nur die neuen Betriebssystem OS X El Capitan für Macs sowie das mobile Betriebssystem iOS 9 vorgestellt, sondern auch AppleMusic, der mehr sein will als ein reiner Streaming-Dienst.

08.06.2015

Nicht überall wo Samsung draufsteht, ist auch Samsung drin: Die Macher des hannoverschen Computermagazins c't haben bei einem Test 12 Ersatzakkus für Samsung-Smartphones bei Amazon bestellt – und alle 12 Produkte waren gefälscht. Erkennen lassen sich die billigen Kopien nur auf den zweiten Blick.

17.04.2015

Der südkoreanische Apple-Konkurrent Samsung hat den Verkauf seiner neuen Smartphone-Spitzenmodelle gestartet. Zeitgleich nimmt Apple Bestellungen für seine neue Smart-Watch an. Offzieller Verkaufsstart ist am 24. April.

10.04.2015
Medien & TV Enkelin äußert sich - „Nannens Name beschmutzt“
18.06.2015
Medien & TV Böhmermann? Joko und Klaas? Elton? - Wer wird der neue Stefan Raab?
18.06.2015
20.06.2015