Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Medien & TV Starke Quote für Sondersendung zum Tod von Bach
Nachrichten Medien & TV Starke Quote für Sondersendung zum Tod von Bach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 06.10.2012
Die Sondersendung zum Tod von Dirk Bach haben am Freitag fast fünf Millionen Zuschauer gesehen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Bei der Sondersendung „Danke Dirk!" haben am Freitag um 21.15 Uhr 4,79 Millionen (15,5 Prozent) Zuschauer eingeschaltet. Bach war am Montag mit 51 Jahren gestorben.

Quotensieger des Abend war Günther Jauch, der mit „Wer wird Millionär“ zur Prime-Time um 20.15 Uhr 5,45 Millionen (18,1 Prozent) vor die Fernseher lockte. Das ARD-Drama „Clarissas Geheimnis“ verfolgten 4,82 Millionen (15,8 Prozent). Das ZDF kam mit „Der Alte“ auf 4,51 Millionen Zuschauer (14,9 Prozent). 

Anzeige

dpa

Mehr zum Thema

Kondolenzbücher statt Trauerfeier: Nach dem Tod des Komikers Dirk Bach ist keine öffentliche Trauerfeier geplant. Stattdessen liegen am kommenden Montag in einer Trauerhalle in der Kölner Innenstadt Kondolenzbücher aus. Bach war am Montag im Alter von 51 Jahren tot in einem Berliner Appartement gefunden worden.

03.10.2012

Der Schauspieler und Entertainer Dirk Bach (51) ist laut Berliner Staatsanwalt „wahrscheinlich an Herzversagen" gestorben.

02.10.2012

Kugelrund, komisch, gerne schrill und schon früh offen schwul: Der Schauspieler Dirk Bach fiel auf. Überraschend starb der TV-Star nun im Alter von 51 Jahren. Fans und Kollegen stehen unter Schock.

02.10.2012
Martina Sulner 05.10.2012
05.10.2012