Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Medien & TV Das „Traumschiff“ hängt den „Tatort“ ab
Nachrichten Medien & TV Das „Traumschiff“ hängt den „Tatort“ ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 02.01.2014
Mussten sich gegen das Traumschiff geschlagen geben: Martin Wuttke, Simone Thomalla und Josefine Preuß vom Tatort. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Die ZDF-Serie "Traumschiff" hat am Neujahrsabend das Quotenrennen gegen den "Tatort" im "Ersten" gewonnen. Die Episode "Das Traumschiff: Perth" erstmals mit Schauspieler Sascha Hehn (59) in der Rolle des Kapitäns - früher hatte er bereits einen Steward gespielt - sahen am Mittwochabend zur Prime Time um 20.15 Uhr 8,66 Millionen Zuschauer (23,0 Prozent).

Damit wurde der ARD-"Tatort" dieses Mal auf den zweiten Platz verwiesen. 7,98 Millionen (21,1 Prozent) verfolgten die Episode "Türkischer Honig" mit der Leipziger Hauptkommissarin Eva Saalfeld (Simone Thomalla, 48). Mit deutlichem Abstand verbuchte RTL mit der TV-Pannenshow "Life! Dumm gelaufen" mit Comedian Kaya Yanar (40) 3,61 Millionen Zuschauer (9,9 Prozent).

Anzeige

Klassiker, immer wieder schön: Die Liebeskomödie "Pretty Woman" aus dem Jahr 1990 sahen 2,95 Millionen (8,3 Prozent), gefolgt von dem Science-Fiction-Klassiker "Star Wars: Episode 1 - Die dunkle Bedrohung" auf ProSieben mit 2,43 Millionen Zuschauern (7,0 Prozent). Mit dem Dokudrama "Hitler - Aufstieg des Bösen" schaffte es RTL II mit 1,06 Millionen Zuschauern (3,1 Prozent) noch knapp über die Millionenmarke.

dpa

Imre Grimm 02.01.2014
02.01.2014