Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama 40-stöckiges Hochhaus in Grosny abgebrannt
Nachrichten Panorama 40-stöckiges Hochhaus in Grosny abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 04.04.2013
Spektakuläres Feuer: Der Brand in dem 40-stöckigen Hochhaus war weithin zu sehen. Quelle: dpa
Anzeige
Grosny

Niemand sei verletzt worden, teilte der Zivilschutz des früheren Kriegsgebietes Tschetschenien am Donnerstag mit. Das höchste Wohnhaus Russlands außerhalb der Hauptstadt Moskau steht noch leer. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen „fahrlässiger Vernichtung von Vermögenswerten“. Die Ermittler gehen davon aus, dass Sicherheitsvorschriften missachtet wurden.

Das mehr als 40-stöckige Gebäude „Olymp“ werde „noch schöner und besser als das bisherige“ wieder aufgebaut, kündigte Tschetscheniens umstrittener Machthaber Ramsan Kadyrow an. Das Budget der verarmten Teilrepublik besteht fast nur aus Zuschüssen der Zentralregierung.

Anzeige

Ein Appartement des französischen Schauspielers Gérard Depardieu, das ihm Kadyrow in dem Luxusviertel Grosny-City geschenkt hatte, war nicht betroffen. Die Fünfzimmerwohnung liegt entgegen ersten Meldungen in einem anderen Gebäude des Komplexes.

dpa

04.04.2013
04.04.2013
04.04.2013