Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Bahnverkehr in Berlin wegen Kabelbrand massiv gestört
Nachrichten Panorama Bahnverkehr in Berlin wegen Kabelbrand massiv gestört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:09 23.05.2011
Fahrgäste werden am S-Bahnhof Warschauer Straße in Berlin vom Personal über den Ausfall informiert, nachdem der Bahnverkehr im Ostteil der Stadt zusammengebrochen war. Quelle: dpa
Anzeige

Auch der Fernverkehr war betroffen, wie ein Bahnsprecher sagte. Die Ursache des Feuers war unklar, möglicherweise könnte es durch einen Brandanschlag ausgelöst worden sein. Viele U-Bahnen, in die Pendler auswichen, waren überfüllt.

Die Beeinträchtigungen werden nach Auskunft der Bahn den Vormittag über weiter andauern. Nur vereinzelt gelang es nach mehreren Stunden, im Berufsverkehr wieder Züge fahren zu lassen. Außer Betrieb gesetzt waren Signalanlagen, Fahrstrom, Lautsprecher und Fahrplananzeiger.

Anzeige

Betroffen war vor allem der Bereich Ostkreuz. Der Brand war gegen 3 Uhr morgens im Kommunikationsknoten der IT-Sparte DB Systel in Berlin entdeckt worden. Gestört worden sei dadurch auch die Internetseite www.bahn.de, sagte der Sprecher.

Anfang November hatte es einen ähnlichen Kabelbrand gegeben. Damals hatte sich eine autonome Gruppe zu einem Brandanschlag bekannt. Jetzt ermittelt die Bundespolizei.

dpa