Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Deutscher Reisebus in Tirol verunglückt
Nachrichten Panorama Deutscher Reisebus in Tirol verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:19 28.11.2010
Bei einem Busunglück in Tirol starb am Samstag ein 15-jähriger Junge.
Bei einem Busunglück in Tirol starb am Samstag ein 15-jähriger Junge. Quelle: dpa
Anzeige

Der Bus eines deutschen Skiclubs sei am späten Nachmittag in Sölden auf abschüssiger Strecke von der Straße abgekommen, sechs Meter über eine Böschung gefahren und gegen den Betonpfeiler einer Skiunterführung geprallt. Die Unfallursache sei noch nicht bekannt.

Nach Angaben des Reiseunternehmers stammt die Reisegruppe aus der Region Ichenhausen in Bayern. Die Menschen seien alle aus der Gegend um den Ort im Kreis Günzburg gewesen, sagte die Frau des Besitzers von Schorer Touristik am Sonntagmorgen.

Bei dem Unfall wurde ein 15-Jähriger lebensgefährlich verletzt. Noch in einer Innsbrucker Klinik erlag er am Abend seinen Verletzungen. „Der Bub ist gleich in die Klinik geflogen worden, er konnte aber nicht mehr gerettet werden“, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Busfahrer und mehrere Passagiere mussten mit der Bergeschere aus dem Fahrzeug geschnitten werden.

Die Verletzten wurden mit insgesamt fünf Rettungshubschraubern in die Klinik Innsbruck und ins Haller, Zamser und Murnauer Krankenhaus geflogen. Außerdem waren die Feuerwehr, die Bergrettung und 62 Sanitäter des Roten Kreuzes am Unfallort im Einsatz.

dpa