Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama „Die Bachelorette“: Jessica Paszka schockt mit Hautfetzen im Gesicht
Nachrichten Panorama „Die Bachelorette“: Jessica Paszka schockt mit Hautfetzen im Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 16.05.2019
Da war das Gesicht von Ex-Bachelorette Jessica Paszka noch in Ordnung. Die Blondine bei der bei der Verleihung des Deutschen Parfumpreises in Düsseldorf. Quelle: imago
Düsseldorf

Ex-Bachelorette Jessica Paszka schockt ihre Fans mit ihrer aktuellen Instagram-Story. Darin zeigt sie, wie heftig ihre Haut auf ein chemisches Peeling reagiert hat. Die Haut rund um den Mund hängt ihr in Fetzen runter. Sie sieht aus, wie nach einem ganz schlimmen Sonnenbrand.

„Ich werde mich jetzt nicht einfach zu Hause vergraben, aber ich kann mir vorstellen, dass ich heute einige schockierende Blicke ernten werde“, sagt Paszka in ihrer Instagram-Story. Da das TV-Sternchen sehr unter seiner hyperpigmentierten Haut litt, ging es zum Beauty-Doc. Statt einer Laserbehandlung entschied Paszka sich für ein chemisches Peeling. Kurz nach der Behandlung sieht die Haut allerdings schlimmer als vorher aus. Laut Jessicas Arzt sei das aber angeblich normal. „Da muss ich jetzt durch“, sagt Paszka in die Kamera.

So zeigte sich Jessica Paszka in ihrer Instagram-Story. Quelle: Instagram

Erst im Februar hatte die Blondine offen darüber gesprochen, dass sie sich für ein perfektes Äußeres bereits mehrfach unters Messer gelegt hat. „Ich wünschte mir, dass ich das alles nicht gemacht hätte“, sagte sie anschließend in einem RTL-Interview. sieht ganz so aus, als hätte sie diese Erfahrung schon längst wieder vergessen...

Lesen Sie hier mehr dazu:

Jessica Paszka bereut ihre Schönheitsoperationen

Von RND

Ein Gast bestellt eine Weinflasche für 300 Euro, bekommt aber eine für 5000 Euro serviert. So ungewöhnlich reagieren die Restaurantbetreiber.

16.05.2019

Auf einer Online-Plattform waren zeitweise Produkte wie Kissen und Taschen zu kaufen, die mit schwarzweißen Auschwitz-Motiven bedruckt waren.

16.05.2019

Vergangenes Jahr war der belgische Ex-König Albert II. zu einem Vaterschaftstest verpflichtet worden – Delphine Boël kämpft seit 2013 um die Anerkennung als sein uneheliches Kind. Den Test hat er immer noch nicht gemacht und muss dafür nun saftige Strafen befürchten.

16.05.2019