Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Ehefrau beim Ausparken erfasst und tödlich verletzt
Nachrichten Panorama Ehefrau beim Ausparken erfasst und tödlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:11 13.10.2019
In Chemnitz kam es am Sonntag zu einem tragischen Unfall, bei dem eine Frau ums Leben kam (Symbolbild).
Chemnitz

Ein 79-Jähriger hat am Sonntag beim Ausparken aus einer Garage in Chemnitz seine Ehefrau mit dem Auto erfasst und tödlich verletzt. Die 78-Jährige starb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte.

Der Polizei zufolge fuhr er mit dem Auto durch ein halb geöffnetes Garagentor und erfasste seine dort stehende Frau. Wie es genau zu dem Unglück kam, ist noch unklar.

Lesen Sie auch: Lebensgefahr nach illegalem Autorennen in Hamburg

RND/dpa

Aufruhr im niedersächsischen Helmstedt: Ein offenbar herrenloser Hund wurde am Sonntag von der Polizei aus Gefahren abwehrenden Gründen erschossen. Zuvor gingen verschiedene Notrufe besorgter Bürger bei der Polizei wegen des umherirrenden Tieres ein.

13.10.2019

Tragischer Unfall mit einem Ultraleichtflieger: Nahe der niederländischen Grenze ist im Münsterland ein Ultraleichtflieger aus noch unbekannter Ursache abgestürzt. Der Pilot erlitt schwere Verletzungen, der einzige Passagier an Bord überlebte den Absturz nicht.

13.10.2019

So viel Zivilcourage verdient einen Preis: Nach seinem vorbildlichen Einschreiten gegen einen aufdringlichen Fahrgast in einem Regionalzug von Hannover nach Bremen ist der 18-jährige Soldat Ümit Taskin jetzt ausgezeichnet worden.

13.10.2019