Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Ein Mann, ein Pferd und viele Fotografen
Nachrichten Panorama Ein Mann, ein Pferd und viele Fotografen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 05.08.2009
Der russische Regierungschef Wladimir Putin bemüht sich immer wieder um ein klassisch männliches Image.
Der russische Regierungschef Wladimir Putin bemüht sich immer wieder um ein klassisch männliches Image. Quelle: Alexey Druzhinin/AFP
Anzeige

Wenige Tage nach einem spektakulären Tauchgang mit einem U-Boot im Baikalsee ritt der russische Regierungschef nun durch die Bergwelt der Region Tuwa an der Grenze zur Mongolei, warf dort auch die Angelrute aus oder sprang gleich selbst ins Wasser. Einem Hirten, der den 56-Jährigen in sein bescheidenes Heim einlud, habe er zum Dank ein Jagdmesser geschenkt, meldete die Staatsagentur Ria Nowosti.

Putin bemüht sich immer wieder um ein klassisch männliches Image. So präsentierte er sich schon als Judoka, Bomberpilot und Schützer bedrohter Tierarten. Daher sollte man auch jetzt Fotos eines lässig im Baum sitzenden Putins nicht missverstehen. Er wolle auf das Schicksal der Schneeleoparden aufmerksam machen, hieß es. Vergangenes Jahr ließ er sich kurzerhand mit einem Tiger beim Kuscheln ablichten. Ein Mann muss eben tun, was ein Mann tun muss.

afp/r.