Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Großbrand in Edewecht zerstört Fleischerei
Nachrichten Panorama Großbrand in Edewecht zerstört Fleischerei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 10.04.2011
Bei dem Brand entstand ein Schaden in Millionenhöhe. Quelle: dpa
Anzeige

Das Feuer war am Samstagmorgen gegen 5 Uhr ausgebrochen. Bis zu 200 Feuerwehrleute kämpften im Lauf des Tages gegen die Flammen. Erst am späten Nachmittag war das Feuer größtenteils gelöscht. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers war das Feuer so heftig, dass die Wehrleute die Halle nur kontrolliert abbrennen lassen konnten. Der Besitzer hatte den Brand am Morgen selbst bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert.

Durch das Feuer kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Die Polizei hatte den Anwohnern zunächst geraten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Am Samstagvormittag bestand aber keine Gefahr mehr durch den Rauch. Menschen wurden durch das Feuer nicht verletzt.

Anzeige

Die Löscharbeiten waren schwierig, weil in der Hallenkonstruktion immer wieder Glutnester entflammten. Die Feuerwehr nahm die Dachhaut auf und löschte diese Nester gezielt. Zur Sicherheit postierten die Wehrleute nach dem Löschen Brandwachen neben dem niedergebrannten Gebäude. Erst im Jahr 2008 hatte es in dem Betrieb gebrannt.

dpa