Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Hohe Haftstrafe für Mitglied der „Schlapphutbande“
Nachrichten Panorama Hohe Haftstrafe für Mitglied der „Schlapphutbande“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 29.08.2009
arrestzelle.jpg
Quelle: Rainer Surrey (Symbolbild)
Anzeige

Er hatte in der Verhandlung die Beteiligung an fünf Banküberfällen in mehreren Bundesländern sowie den Überfall auf einen Autofahrer in Göttingen gestanden.

Bei den fünf gemeinsam mit anderen Bandenmitgliedern verübten Überfällen hatte der Angeklagte insgesamt fast 400.000 Euro erbeutet. Beim Überfall auf den Autobesitzer hatte ein Komplize das Opfer mit Schüssen schwer verletzt. Insgesamt soll die Bande zwischen 2002 und 2005 bundesweit etwa 50 Banküberfälle begangen und dabei 3,6 Millionen Euro geraubt haben.

Drei Mitglieder der Bande waren schon zuvor von verschiedenen Gerichten zu langen Gefängnisstrafen verurteilt worden, zwei weitere Männer sitzen derzeit in Untersuchungshaft. Der 38-Jährige und ein Komplize waren Anfang 2007 in Polen festgenommen worden. In der von den Bandenmitgliedern als Unterschlupf genutzten Wohnung in der Nähe von Danzig hatte die Polizei auch zahlreiche Waffen sichergestellt.

ddp