Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Hunderte Tiere sterben: Unbekannte zünden Bienenstöcke an
Nachrichten Panorama Hunderte Tiere sterben: Unbekannte zünden Bienenstöcke an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 19.07.2018
Zahlreiche Bienen sind in den Flammen umgekommen
Zahlreiche Bienen sind in den Flammen umgekommen Quelle: dpa
Anzeige
Bielefeld

Vier Bienenstöcke, die an einer Wiese im Bielefelder Stadtbezirk Sennestadt standen, sind am Mittwoch in Flammen aufgegangen. Zeugen entdeckten die Rauchsäule am Vormittag.

Die Polizei Bielefeld geht von Brandstiftung aus und sucht nach einem oder mehreren unbekannten Tätern. Diese hatten offenbar einen Block mit vier Bienenstöcken angezündet.

Wie viele Bienen in den Flammen umgekommen sind, ist nicht bekannt. Die Bienenvölker gehören zu einem lokalen Imkerverein.

Von RND/ots/mkr