Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Jugendtrainer gesteht Missbrauch von 13-Jähriger
Nachrichten Panorama Jugendtrainer gesteht Missbrauch von 13-Jähriger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 26.05.2009
Anzeige

Er habe zunächst bei einer Vereinsfeier Zärtlichkeiten mit dem damals angetrunkenen Mädchen ausgetauscht, gab der 32-Jährige am Dienstag vor dem Braunschweiger Landgericht in einer von seinem Verteidiger verlesenen Erklärung zu. Dann habe er die Besuche des Kindes in seiner Wohnung wochenlang dazu ausgenutzt, um die Schülerin zu sexuellen Handlungen zu überreden. Er habe auch das Alter des Opfers gekannt, sagte der Mann.

Der Fall war erst nach mehreren Monaten bekanntgeworden, nachdem das Mädchen sich seinen Eltern offenbart hatte. Der Vater der Schülerin hatte sich an einen befreundeten Polizisten gewandt. Seither sitzt der Beschuldigte in Untersuchungshaft.

Bereits unmittelbar nach dem Prozessauftakt hatten sich Gericht, Staatsanwältin und Verteidiger zu einer Beratung zurückgezogen. Deren Ergebnis beschrieb Richter Michael Neef anschließend: „Wir haben eine Einigung erzielt, dass das Strafmaß höchstens drei Jahre beträgt. Voraussetzung dafür ist aber ein wirklich umfassendes Geständnis.“ Mit dieser Vorgehensweise wollten die Richter dem Opfer die Aussage im Gerichtssaal ersparen. Außerdem ging es ihnen auch darum, die Glaubwürdigkeit des Mädchens zu unterstreichen.

Der Prozess wird am Donnerstag fortgesetzt. Dann ist auch mit einem Urteil zu rechnen.

lni