Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Jungfrau aus Nottingham startet ungewöhnlichen Aufruf
Nachrichten Panorama Jungfrau aus Nottingham startet ungewöhnlichen Aufruf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 13.08.2019
George Handley aus Nottingham sucht eine Begleitung für seinen Geburtstag und erhofft sich dadurch eine feste Beziehung. Quelle: dpa

Er sucht nach einem ganz besonderen Geburtstagsgeschenk: George Handley (40) aus Nottingham wünscht sich eine Begleiterin, die mit ihm an seinem 41. Geburtstags ins Musical geht. Bislang hat der 40-jährige soziale Kontakte bewusst vermieden. Aufgrund seines Asperger-Syndroms waren ihm solche Situationen unangenehm – eine Freundin hatte er nie. Nun möchte er einen Schlussstrich unter die Schüchternheit ziehen und plant einen romantischen Kurzurlaub.

Seine Hoffnung: Aus Geburtstagsbegleitung wird dauerhafte Beziehung

Der Nottinghamer hat bereits eine zweite Karte für „Fame the Musical“ in Bournemouth gekauft. Gemeinsam mit seiner noch unbekannten Begleitung möchte er dort am 30. August seinen 41. Geburtstag feiern. "Jedes Jahr gehe ich ins Theater, um mir ein Musical anzusehen, und dieses Jahr habe ich eine zusätzliche Eintrittskarte gekauft, weil ich es wirklich lieben würde, wenn sich jemand neben mich setzt und an der Erfahrung teilnimmt“, sagte George Handley gegenüber „CornwallLive“. Genau aus diesem Grund startete der Single nun einen Aufruf. Sein Wunsch: Eine langfristige, dauerhafte Beziehung mit einer etwas jüngeren Frau. „Ich bin Anfang 40 und es ist schwierig, jemanden in meinem Alter zu finden, der in der Lage ist, Kinder zu bekommen“, sagte er weiter.

George Handley möchte Partnerin unterstützen

Nach Problemen während seiner Schulzeit war er es, der sich von Freunden und Beziehungen fern hielt, verriet er “CornwallLive”. Doch nun ist er bereit, sich zu ändern und zu öffnen. „Ich habe Sinn für Humor und kann Menschen zum Lachen bringen. Ich würde eine stabile Beziehung anbieten und meinen Partner nicht im Stich lassen.“

RND/cwo

Zwei Pinguine in der Großstadt: Die Tiere wurden im Zentrum der neuseeländischen Hauptstadt Wellington entdeckt. Sie sind keine Unbekannten – laut Polizei sind es die selben Pinguine, die Mitte Juli zwei Mal aus einen Sushi-Restaurant geholt werden mussten.

13.08.2019

Eine deutsche Familie ist auf Sri Lanka verunglückt. Drei Familienmitglieder kamen bei einem Unfall ums Leben. Das Krankenhaus informiert über den Gesundheitszustand der Überlebenden. Auch das Auswärtige Amt meldet sich nun zu Wort.

13.08.2019

Seit vier Wochen werden eine Mutter und ihre Tochter aus München vermisst. Tatverdächtig ist der Ehemann der Frau. Die Polizei geht von einem Doppelmord aus - eine Fußmatte und ein Teppich aus der Wohnung könnten zu einer neuen Spur führen.

13.08.2019