Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Landwirt amputiert sein eigenes Bein mit einem Taschenmesser
Nachrichten Panorama Landwirt amputiert sein eigenes Bein mit einem Taschenmesser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 15.05.2019
Kurt Kaser amputierte sich sein eigenes Bein mit einem Taschenmesser. Quelle: Madonna Rehabilitation Hospitals/Facebook
Pender

Ein Farmer aus Pender im US-Bundesstaat Nebraska hat sich sein eigenes Bein amputiert – er sah keine andere Lösung. Wie „NBC News“ berichtet trat Kurt Kaser bei der Arbeit auf seinem Maisfeld versehentlich mit seinem linken Bein in seine Erntemaschine, die noch lief.

Er sah demnach keine Chance, um Hilfe zu rufen: Sein Handy fand er auf die Schnelle nicht, seine Familie war nicht zu Hause und das Feld war auch von den nächsten Nachbarn zu weit entfernt, als dass die ihn hätten hören können. Also fällte er eine schnelle Entscheidung – und trennte sich mit einem Taschenmesser sein eigenes Bein ab, um sich aus der Maschine zu befreien.

By now you may have heard the remarkable story of Kurt Kaser, a farmer from Pender, Nebraska, who has garnered national...

Gepostet von Madonna Rehabilitation Hospitals am Dienstag, 14. Mai 2019

Farmer schnitt seine eigenen Nerven durch

„Ich dachte, ich werde ohnmächtig, aber irgendetwas sagte mir, dass ich weitermachen muss“, sagte Farmer Kaser zu „NBC News“. „Also machte ich das, was ich am sinnvollsten fand, und es half.“ Er erzählt weiter: „Ich habe gemerkt, wie ich meine Nerven durchgeschnitten habe. Irgendwann hatte ich es geschafft und konnte zum Haus krabbeln.“ Das Ganze dauerte demzufolge etwa fünf Minuten. Dann wählte er den Notruf und kam ins Krankenhaus. Nach einer Woche im Krankenhaus und zwei weiteren Wochen in der Reha sei er entlassen worden.

Der Farmer schaut trotz dieses schlimmen Erlebnisses positiv in die Zukunft: „Ich habe die anderen Menschen im Krankenhaus gesehen und ich habe noch den Großteil meines Beines und hoffe, bald wieder gehen zu können“, sagte er. „Hier gibt es viele Menschen, die sitzen im Rollstuhl und werden nie wieder gehen können.“

Von RND/hsc

Nach einem Rohrbruch in Rostock waren am Mittwoch Tausende Haushalte ohne Wasser. Als eine Straße aufbrach, versank eine Frau mit ihrem Auto in einem Krater.

15.05.2019

Entertainer Stefan Raab hat am Mittwoch einen Erfolg vor Gericht eingefahren: Er darf seine Anteile an der Produktionsfirma Brainpool an den französischen Fernsehproduzenten Banijay verkaufen. Darum hatte es zuvor Streit gegeben.

15.05.2019

Im Osnabrücker Volkswagen-Werk werden Motoren im großen Stil gestohlen, der Schaden geht in die Millionen. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen zwei Männer erhoben. Einer von ihnen bestreitet die Taten.

15.05.2019