Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama McFit sorgt mit Schwulen-Post für Shitstorm – Kunden drohen mit Kündigung
Nachrichten Panorama McFit sorgt mit Schwulen-Post für Shitstorm – Kunden drohen mit Kündigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 26.02.2019
Mit diesem Bild ist die Fitnesskette McFit aus Sicht einiger Kunden offenbar zu weit gegangen. Quelle: Instagram/mcfit_
Schlüsselfeld

Vor wenigen Tagen veröffentlichte McFit einen Aufreger auf Instagram. Die Überschrift: „Kniebeugen mit einem Spotter“. Ein Spotter ist jemand, der den Trainierenden absichert und beobachtet. Er greift zum Beispiel im Falle des Muskelversagens ein. Auf dem linken Teil der Grafik sind zwei Sportler zu sehen, die miteinander Kniebeugen machen. Auf der rechten Seite sind zwei nackte Männer abgebildet, die sich im Bett liebkosen. Die vermutliche Message dahinter: Sowohl das Trainieren als auch das Kuscheln zweier Männer fühle sich gleich an.

Was McFit wahrscheinlich humorvoll meinte, war für viele seiner über 116.000 Follower allerdings alles andere als witzig. Das Posting zählt mittlerweile über 800 Kommentare – darunter viele negative.

„Ich kündige“, schreibt eine Vielzahl der Nutzer unter das Bild. „Baah ekelhafte Scheiße, erstmal bei McFit kündigen und woanders anmelden“, äußert sich ein anderer empört. Ein weiterer Nutzer wirkt ebenfalls verärgert: „Schämt euch, dass ihr Menschen auf solche dreckigen Gedanken bringt!!! Haltet euren schwulen Humor von meine Sport fern!!“ Außerdem wird dem Unternehmen Sexismus vorgeworfen: „Was ist das denn für ein scheiß Post? Sexismus wird bei euch groß geschrieben oder was“.

McFit-Post: Auch Homosexuelle melden sich zu Wort

Zwischen all den aufgebrachten Zeilen finden sich auch positive Reaktionen. Ein homosexueller Mann entgegnet etwa: „Ich finde den Post klasse! Was ist daran verwerflich... Ich als schwuler finde mich dadurch nicht beleidigt! Finde es witzig!“ Ein anderer meint: „Das fühlt sich ehrlich so an“.

Die Fitnesskette hat in Europa etwa 1,7 Mio. Mitglieder und betreibt rund 290 Standorte. Aktuell sucht das Unternehmen außerdem nach einem Social Media Manager. Ob der neue Mitarbeiter einen Shitstorm wie diesen in Zukunft vermeidet, wird sich zeigen.

Von RND/aw

Fast wie im Film: Katy Perry rechnete mit einem netten Abendessen, stattdessen wurde sie am Valentinstags von ihrem Freund Orlando Bloom mit einem Heiratsantrag überrascht. Nun schwärmt die Sängerin von der Verlobung.

26.02.2019

Der Höhenflug der Spitzengastronomie in Deutschland setzt sich fort. Der Guide Michelin zeichnet 2019 so viele Restaurants aus wie nie zuvor. Dabei geht es in vielen Häusern legerer, regionaler und saisonaler zu als früher.

26.02.2019

Straßen wurden überflutet, mehrere Brücken stürzten ein, es gab Erdrutsche: Die beliebte griechische Urlaubsinsel Kreta ist von heftigen Unwettern getroffen worden. Mehrere Menschen kamen ums Leben.

26.02.2019