Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Mit 113 Jahren: Älteste Frau Deutschlands ist gestorben
Nachrichten Panorama Mit 113 Jahren: Älteste Frau Deutschlands ist gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 30.10.2019
Mathilde Mange, die älteste Frau Deutschlands, starb nun im Alter von 113 Jahren. Quelle: picture alliance/dpa
Hagen

Gerade hatte sie noch ihren 113. Geburtstag gefeiert, am Montagabend ist Mathilde Mange, die älteste Frau Deutschlands, gestorben. Ihre Oma sei friedlich eingeschlafen, teilte ihre Enkelin dem WDR mit. Sie wohnte zuletzt in einer Seniorenresidenz in der Nähe von Hagen.

Mathilde Mange wurde im August 1906 im Hunsrück auf einem Bauernhof geboren. Zwei Kriege hat sie miterlebt, im Zweiten Weltkrieg hat sie ihren Mann verloren. Ihre beiden Kinder hat sie allein großgezogen. Bis vor einem Jahr lebte sie noch zusammen mit ihrer Tochter, ihrem Schwiegersohn und dem Enkel mit Familie in einem Haus in der Nähe von Hagen.

Mehr zum Thema

37,2 Millimeter: Deutscher Zahnarzt zieht längsten Zahn der Welt

RND/kiel

Im Frühjahr schickte der Circus Krone seine Elefanten in eine besondere Seniorenresidenz in Spanien - doch zumindest für zwei von ihnen wird es kein dauerhaftes Rentenleben geben: An Weihnachten kehren die Dickhäuter in die Manege zurück.

30.10.2019

Auf Youtube ist der Influencer Eric Booker einer bekannte Größe: In rekordverdächtigem Tempo schüttet er literweise Flüssigkeit in sich hinein. In seinem neusten Video übertrifft sich der Nimmersatt selbst – nicht ganz ohne Bäuerchen.

30.10.2019

Der britische Schauspieler Simon Pegg hungerte sich für seinen neuen Film neun Kilo von den Rippen. Seine Frau reagierte alles andere als erfreut.

30.10.2019