Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Polizei fasst Gewaltverbrecher Feldhofer
Nachrichten Panorama Polizei fasst Gewaltverbrecher Feldhofer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:08 20.02.2012
Nach einer Verfolgungsjagd soll der gebürtige Krefelder am Sonntag bei Ratzeburg der Polizei ins Netz gegangen sein. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Düsseldorf/Lübeck

Medienberichten zufolge soll die Polizei ihn am Sonntag bei Ratzeburg im Kreis Herzogtum-Lauenburg nach einer Verfolgungsjagd gefasst haben. Weder die Polizei in Lübeck noch der Lagedienst in Kiel wollten Auskunft geben, sondern verwiesen an die Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt.

Feldhofer soll am Samstagabend in Hamburg einen Autofahrer mit vorgehaltener Schusswaffe gezwungen haben, ihm den Wagen zu überlassen. Das 41 Jahre alte Opfer hatte am Samstagabend an einer roten Ampel in Hamburg-Hamm gehalten, als der Mann ihm plötzlich die Waffe an den Kopf hielt, wie die Hamburger Polizei am Sonntag mitteilte.

Anzeige

Die Polizei in Düsseldorf machte keine weiteren Angaben; zuständig sei die Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt am Main. Feldhofer soll nach einer spektakulären Flucht vor der Polizei in Hessen einen Linienbus entführt und die Insassen ausgeraubt haben. Auch wird er unter anderem für eine Serie von Raubüberfällen auf Tankstellen und Sparkassen in Nordrhein-Westfalen verantwortlich gemacht.

Der Serien-Bankräuber ist wegen des Raubzugs durch Deutschland und der Geiselnahme zu einem der meistgesuchten Serientäter in der Bundesrepublik geworden.

dpa