Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Rapperin Cardi B löscht ihren Instagram-Account
Nachrichten Panorama Rapperin Cardi B löscht ihren Instagram-Account
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 12.02.2019
Rapperin Cardi B wurde mit fünf Grammys geehrt. Quelle: Getty Images for Fanatics
Los Angeles

US-Rapperin Cardi B hat ihren Instagram-Account gelöscht. Warum, lässt ein emotionales Video vermuten, das am Montagabend auf einem Fan-Instagram-Account gepostet wurde. Darin liefert Cardi B ein emotionales Statement, in dem sie sich gegen Anfeindungen in den sozialen Medien wendet und ihr Album verteidigt: „Ich habe eine Menge Bullshit heute und gestern Nacht gesehen. Mir ist schlecht davon.“

Sie habe für ihr Grammy-gekröntes Album hart gearbeitet und sich „für drei Monate ins Studio eingeschlossen“ - während ihrer Schwangerschaft, wie sie betont. Dem Internetmagazin „Variety“ zufolge wurde der Clip von einem Fan aufgenommen.

Wenige Stunden zuvor hatte die 26-Jährige, mit bürgerlichem Namen Belcalis Almanzar, in Los Angeles als erste weibliche Solo-Künstlerin den Grammy für das beste Rap-Album des Jahres, „Invasion of Privacy“, gewonnen. Die Grammys sind der wichtigste US-Musikpreis. Cardi B war auch in den Kategorien „Bestes Album“ und „Beste Aufnahme“ nominiert, zwei der wichtigsten Auszeichnungen.

Zweite Chance für Cardi B und Offset

Auf der Grammy-Gala hatte Cardi B berichtet, trotz ihrer Schwangerschaft habe sie „Invasion of Privacy“ schnell fertigstellen müssen, denn es habe geheißen: „Wir müssen dieses Album abschließen, damit wir die Videos drehen können, während man den Bauch noch nicht sieht.“

Viele Fans äußerten an dem Abend in den sozialen Medien außerdem Unmut darüber, dass sich Cardi B mit Ehemann Offset (27), Rapper der Hip-Hop-Gruppe Migos, offensichtlich wieder zusammengerauft hat. Beide zeigten sich auf dem roten Teppich der Grammy Awards turtelnd und küssend. Das Paar hatte sich Anfang Dezember 2018 getrennt. Geheiratet hatten Card B und Offset im September 2017, im Juli kam ihre gemeinsame Tochter Kulture Kiari Cephus zur Welt.

Mit schrillen Outfits und schrägen Frisuren präsentierten sich die Promis auf dem roten Teppich der diesjährigen Grammy-Verleihung. Nicht immer war die Kleiderwahl gelungen – viele Outfits erinnerte eher an eine Faschingsparty als an einen Gala-Abend, bei dem einer der weltweit wichtigsten Musikpreise verliehen wird.

Von RND/dpa

Die Rettung kam keinen Moment zu spät: In Bremerhaven hat eine Zeitungsausträgerin einer 80-Jährigen das Leben gerettet. Die hilflose Frau war stark unterkühlt.

12.02.2019

Bei einem Spaziergang verschwand Dackeldame Schnipsel plötzlich. Die Hündin wurde vermutlich entführt. Betrüger nutzen jetzt das Leid der Familie aus, um Geld zu erpressen.

12.02.2019

Erst im vergangen Jahr hat Richard Gere seine Alejandra Silva geheiratet. Jetzt soll der 69-Jährige zum zweiten Mal Vater geworden sein. Und er ist nicht der einzige Prominente, der sich mit über 60 noch einmal über Nachwuchs freut.

12.02.2019