Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Robbie Williams: „Ecstasy knallt mit Rum am besten“
Nachrichten Panorama Robbie Williams: „Ecstasy knallt mit Rum am besten“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:50 25.01.2019
Sänger und für Millionen Fans Vorbild: Robbie Williams. Quelle: Dean Lewins/dpa
Anzeige
London

Er ist noch immer ein großes Vorbild, nun aber fragt sich die Welt: Was ist los mit Robbie Williams? Der Sänger, der im vergangenen Jahr erst ausführlich über seine Drogenprobleme sprach, schockiert seine Fans jetzt mit einer verstörenden Erkenntnis.

Via Instagram chattete er mit zwei betrunkenen Jungs, und während sie sich ausführlich über ihre Alkoholvorlieben unterhielten, offenbarten die 20-Jährigen, dass sie im Moment des Gesprächs „Tesco Rum“ und Whisky trinken würden. Robbie lachte dazu, als er das hörte und antwortete: „Rum ist toll. Whisky ist einfach nur f***ing seltsam.“ Dann fordert er sie auf, stattdessen schottischen Likör zu trinken, denn: „Das passt sehr gut zu Ecstasy“ – „Ecstasy knallt mit Rum am besten“.

Anzeige

Robbie Williams behaupten, heute komplett clean zu sein

In den 1990er Jahren war der ehemalige Sänger von Take That süchtig nach Morphium, er nahm Kokain und konsumierte sogenannte magische Pilze, heute behauptet der 44-Jährige, komplett auf Drogen zu verzichten.

Während das Gespräch zunächst noch auf Instagram zu sehen war, ist es inzwischen wieder gelöscht.

Von RND

Anzeige