Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Sendung nicht zugestellt – Pärchen überfällt Paketboten
Nachrichten Panorama Sendung nicht zugestellt – Pärchen überfällt Paketboten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 05.02.2019
Weil er ihnen eine Sendung nicht ausliefern wollte, wurde ein Paketbote von einem Pärchen in Berlin überfallen. Quelle: dpa/Symbol
Berlin

Bei einem versuchten Raub in Berlin-Mitte ist ein Paketbote leicht verletzt worden. Der 26-Jährige wollte am Montagmittag ein Paket in der Gerichtstraße ausliefern, vermutete aber einen Warenkreditbetrug, weshalb er das Päckchen nicht zustellte.

Darüber wurden ein 29-jähriger Mann und eine gleichaltrige Frau informiert, die das Paket bestellt hatten. Auf der Straße trafen sie auf den Boten und versuchten, ihm das Paket zu entwenden. Dabei wurde der Zusteller leicht verletzt.

Die alarmierte Polizei stellte später in der Wohnung des Paares noch eine kleine Cannabisplantage sicher. Auch der Warenkreditbetrug bestätigte sich. Das Paar wurde festgenommen.

Von RND/dpa

Vor einem halben Jahr waren aus einer Kathedrale bei Stockholm zwei Kronen und ein Reichsapfel gestohlen worden. Der mutmaßliche Täter wurde gefasst. Jetzt soll die spektakuläre Beute in einer Mülltonne gefunden worden sein.

05.02.2019

Einer der aufwendigsten Strafprozesse der Nachkriegszeit geht weiter: Im Loveparade-Prozess haben drei Angeklagte den Vorschlag des Gerichts abgelehnt, den Prozess gegen Auflagen einzustellen. Für sieben Angeklagte ist dagegen der Prozess schon bald zu Ende.

05.02.2019

Mehrere Kühe sind in Thüringen von ihrer Weide ausgebrochen. Bei ihrem Streifzug durch die Umgebung stießen sie auf einen Leckerbissen: auf der Straße verteiltes Streusalz. Dass sie den Verkehr blockierten, beeindruckte die Kühe offenbar nicht.

05.02.2019