Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Sewol-Kapitän wegen Totschlags angeklagt
Nachrichten Panorama Sewol-Kapitän wegen Totschlags angeklagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:43 15.05.2014
Foto: 23 Passagiere werden auch vier Wochen nach der Tragödie noch vermisst.
23 Passagiere werden auch vier Wochen nach der Tragödie noch vermisst. Quelle: dpa
Anzeige
Seoul

Nach dem Untergang der südkoreanischen Fähre "Sewol" müssen sich nach Medienberichten der Kapitän und drei weitere Crewmitglieder wegen des Vorwurfs des Totschlags vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft erhob gegen die Beschuldigten am Donnerstag Anklage, wie der Sender Arirang berichtete. Bei einer Verurteilung drohen Kapitän Lee Joon Seok, zwei Steuermännern und einem Ingenieur die Todesstrafe.

Die vier sollen zu den ersten gehört haben, die nach der Havarie der Fähre am 16. April das sinkende Schiff verließen und hunderte Passagiere im Stich ließen. 476 Menschen waren bei dem Unglück an Bord, die meisten Schulkinder auf einem Klassenausflug. Am späten Mittwochabend wurden fünf weitere Leichen aus dem Wrack geborgen.

Die Zahl der bestätigen Todesopfer liege damit bei 281, wie ein Sprecher der Küstenwache am Donnerstag mitteilte. 23 Passagiere werden auch vier Wochen nach der Tragödie noch vermisst.

afp/dpa

Mehr zum Thema

Die südkoreanische Fähre „Sewol“ war nach Angaben der Ermittler regelmäßig überladen. So auch am Tag ihres folgenschweren Untergangs am 16. April. Der Chef der Reederei steht im Verdacht, das Havarie-Risiko bewusst in Kauf genommen zu haben.

08.05.2014

Offenbar aus Profitgier des Betreibers war die südkoreanische Unglücksfähre „Sewol“ regelmäßig überladen. Bei der Suche nach Vermissten am Wrack stirbt einer der Rettungstaucher. 

06.05.2014
Panorama Noch viele Vermisste in Südkorea - Zahl der Opfer nach Fährunglück steigt

Weiter werden Leichen aus dem Wrack der gesunkenen Fähre "Sewol" gezogen. Fast alle Kabinen sind jetzt durchsucht. Doch noch immer werden Dutzende Passagiere vermisst.

05.05.2014
Panorama Bergwerk-Unglück in der Türkei - Wut auf Grubenbetreiber entflammt
14.05.2014
Panorama Urteil über religiöse Vision - Jesus Christus und das Urheberrecht
14.05.2014
14.05.2014