Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Stier tötet von Smartphone abgelenkten Spanier
Nachrichten Panorama Stier tötet von Smartphone abgelenkten Spanier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:46 09.08.2015
Bei einem Stiertreiben in Villaseca de la Sagra wurde ein Mann getötet. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Madrid

"Wir sagen den Leuten immer, dass sie aufpassen müssen, dass die Stiere sehr gefährlich sind, aber es gibt sehr viele Teilnehmer, und jeder denkt sich: Mir wird schon nichts passieren", sagte Bürgermeister Jesús Hijosa der Nachrichtenagentur efe.

Freunde des Opfers erzählten demnach, der Mann habe gefilmt und trotz Warnrufen die Nähe eines Stieres nicht bemerkt. Der Bulle habe ihn am Hals und an der Hüfte aufgespießt und in die Luft geschleudert.

Anzeige

Tierschutzgruppen protestierten auch dieses Jahr mehrfach gegen die traditionsreichen Stiertreiben, die inzwischen auch in Spanien sehr umstritten sind. Dennoch locken diese Feste Tausende. Die berühmtesten Stiertreiben finden Anfang Juli in Pamplona statt.

dpa

09.08.2015
Panorama Dresden sagt Fackelschwimmen ab - Zu wenig Wasser in der Elbe
09.08.2015