Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama TV-Sternchen verweigert Alkohol-Test: „Meine Lippen sind zu dick zum Pusten“
Nachrichten Panorama TV-Sternchen verweigert Alkohol-Test: „Meine Lippen sind zu dick zum Pusten“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:57 20.10.2018
TV-Sternchen und Instagram-Model Scarlett Harrison.
TV-Sternchen und Instagram-Model Scarlett Harrison. Quelle: www.instagram.com/scarlettejh
Anzeige
Manchester

Ein Reality-TV-Sternchen und Instagram-Model sorgt in England für Schlagzeilen: Scarlett Harrison (20) verweigerte bei einer Verkehrskontrolle einen Alkoholtest mit der Ausrede, ihre aufgespritzten Lippen seien zu dick zum Pusten in das Atemalkoholgerät.

Auslöser des Verfahrens war ein Vorfall am 20. Juni, berichtet der „Manchester Evening Standard“: Demnach sei sie während der Fahrt mit ihrem Mini mit einem Freund in Streit geraten und habe auf einem Taxistreifen angehalten. Polizisten, die wissen wollten, was los sei, stellten bei der 20-Jährigen deutlichen Alkoholgeruch fest – es ging auf die Wache.

Dort versuchte Harrison laut „Manchester Evening Standard“ insgesamt vier Mal zu pusten, was aber nicht klappte. Die Begründung, die sie den Polizisten lieferte: Sie bekomme ihren Mund nicht um das Mundstück des Geräts – „Meine Lippen sind zu dick.“

Vor Konsequenzen gerettet hat der fehlgeschlagene Alkoholtest die 20-Jährige nicht: Der Fall landete vor Gericht. Dort plädierte Harrison zunächst auf nicht schuldig mit der Begründung, sie habe den Alkoholtest „aus medizinischen Gründen“ nicht durchführen können. Später änderte sie ihre Aussage und bekannte sich doch noch schuldig – ihren Führerschein ist das TV-Sternchen jetzt für 16 Monate los.

Von RND/seb