Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Unfall mit Kanone bei Schützenfest - Mann schwer verletzt
Nachrichten Panorama Unfall mit Kanone bei Schützenfest - Mann schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 13.09.2019
Polizeibeamte stehen an einer Kanone, mit der ein Mann auf einem Schützenfest schwer verletzt wurde. Quelle: Florian Büh/dpa
Hamburg

Auf einem Schützenfest in Hamburg ist ein Mann bei einem Unfall mit einer Kanone schwer verletzt werden. Er habe Ladung in die Show-Kanone eingeführt und dabei diese ungeplant ausgelöst, sagte ein Polizeisprecher am Freitagabend. Der Mann, dessen Alter noch nicht bekannt war, sei an beiden Armen verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden.

Er habe eine Berechtigung für das Benutzen der Kanone. Die Verletzungen seien vermutlich von der Druckwelle verursacht worden. Es sei keine scharfe Munition benutzt worden.

Lesen Sie auch: Planwagen stürzt bei Dorffest in Kurve um - 19 Verletzte

RND/dpa/hsc

Ein archäologischer Fund von vor zehn Jahren beschäftigt erneut die Forscher: Die Händchen haltenden Skelette aus dem sechsten Jahrhundert – bekannt als „Liebende von Modena“ – waren nicht wie vermutet Mann und Frau.

14.09.2019

Ein Mann, der weder einen Ausweis noch eine Bordkarte dabei hat, hat für viel Aufsehen am Hamburger Flughafen gesorgt. Der zwischenzeitig gesperrte Sicherheitsbereich wurde nun aber wieder freigegeben.

13.09.2019

Noch immer liegen Blumen am Straßenrand, es brennen Kerzen. Eine Woche nach dem tödlichen Unfall mit einem SUV in Berlin ist die Trauer noch immer groß. Die Anwohner fordern Konsequenzen.

13.09.2019