Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Verletzte Seniorin (81) kriecht stundenlang an Bahngleisen entlang
Nachrichten Panorama Verletzte Seniorin (81) kriecht stundenlang an Bahngleisen entlang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:21 15.11.2018
Verletzt am Gleis: Stundenlang wartete die Frau auf Hilfe. Quelle: Norbert Fellechner
Bad Kissingen

Eine Seniorin ist in Euerdorf im Landkreis Bad Kissingen (Bayern) am Dienstagvormittag beim Überqueren eines Bahnübergangs gestürzt. Sie verletzte sich so schwer, dass sie ihren Weg nicht alleine fortsetzten konnte. Stundenlang lag sie offenbar in der Nähe der Gleise, bis sie ein vorbeifahrender Lokführer erkannte und die Rettung veranlasste.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war die 81-Jährige gegen 11 Uhr gestürzt, als sie die Bahngleise an einem Fußgängerübergang im Bereich des Bahnhofs überqueren wollte. Sie zog sich eine schwere Beinverletzung zu, und weil sie nicht mehr gehen konnte, kroch sie an den Gleisen entlang. Immer wieder versuchte sie durch Winken, vorbeifahrende Züge auf sich aufmerksam zu machen.

Erst rund drei Stunden später bemerkte ein Lokführer die verletzte Seniorin. Er rief die Polizei, die die Seniorin in etwa 100 Meter Entfernung zum Bahnübergang fand. Die Frau wurde vor Ort vom Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Von RND

Ein erschütternder Fall von Tierquälerei beschäftigt die Polizei im US-Staat New Jersey. Dort entdeckten Ermittler 44 tote Hunde in Gefriertruhen, 130 weitere Tiere lebten völlig verwahrlost auf dem Gelände.

15.11.2018

Eine unbekannte Hundehalterin hat in Erfurt eine Seniorin (79) geschlagen und ihren Rollator in einen Fluss geworfen. Der Anlass: eigentlich eine Nichtigkeit.

15.11.2018

Hunderte Polizisten sind am Donnerstagmorgen in Berlin an Razzien gegen mutmaßliche Linksextremisten beteiligt. Sie suchten Beweismaterial zu einer Tat, die sich im Mai ereignete.

15.11.2018