Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Verteidigung plädiert im Kachelmann-Prozess
Nachrichten Panorama Verteidigung plädiert im Kachelmann-Prozess
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 24.05.2011
Die Verteidigung hält am Dienstag das Plädoyer im Kachelmann-Prozess am Landgericht Mannheim. Quelle: dpa
Anzeige

Es ist deshalb davon auszugehen, dass Johann Schwenn und Andrea Combé vor dem Landgericht Mannheim auf Freispruch plädieren. Kachelmann ist angeklagt, seine Ex-Geliebte vergewaltigt zu haben.

Die Verteidiger werden zunächst das Prozessgeschehen aus 42 Verhandlungstagen würdigen und auf die Plädoyers der Staatsanwaltschaft eingehen. Die Anklage hatte vergangene Woche vier Jahre und drei Monate Haft für den Wettermoderator gefordert.

Anzeige

Kachelmanns Ex-Geliebte habe „massive Todesangst“ erlitten, hatte die Anklage unter anderem ins Feld geführt. An der Darstellung der Frau gebe es keinen vernünftigen Zweifel. Die 38-jährige Radiomoderatorin wirft Kachelmann vor, sie mit einem Messer bedroht und vergewaltigt zu haben. Der 52-jährige Schweizer bestreitet die Vorwürfe. Das Urteil soll am kommenden Dienstag (31. Mai) fallen.

dpa