Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Verurteilter in Utah wählt Tod durch Erschießen
Nachrichten Panorama Verurteilter in Utah wählt Tod durch Erschießen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:31 24.04.2010
Anzeige

Seit 2004 werden Hinrichtungen in Utah mit der Todesspritze ausgeführt.

Gardner war jedoch - vor 25 Jahren - zu einem Zeitpunkt verurteilt worden, als Verurteilte die Art ihrer Hinrichtung noch wählen durften. Er hatte beim Fluchtversuch aus einem Gerichtssaal einen Richter getötet. Die Hinrichtung soll am 18. Juni stattfinden.

Der nordöstliche Bundesstaat hatte das Gesetz geändert, um die hohe Aufmerksamkeit zu umgehen, die Erschießungen stets mit sich gebracht hatten. Die letzte Hinrichtung dieser Art gab es nach Informationen der „Salt Lake Tribune.“ in Utah 1996.

dpa

Marina Kormbaki 23.04.2010
23.04.2010