Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Wieder Brandanschläge auf Autos in Hamburg
Nachrichten Panorama Wieder Brandanschläge auf Autos in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 09.05.2010
In Hamburg hat es erneut Brandanschläge gegeben.
In Hamburg hat es erneut Brandanschläge gegeben. Quelle: dpa
Anzeige

„Es gibt keinen dringenden Tatverdacht gegen den 30-Jährigen“, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Gegen die Serie von Brandstiftungen schickt die Polizei seit gut zwei Wochen jede Nacht eine Hundertschaft von Zivilfahndern zusätzlich auf die Straße. Seit Jahresbeginn gab es in der Hansestadt bereits mehr als 50 Anschläge auf Fahrzeuge.

In Langenhorn waren in der Nacht zum Samstag ein 16 Jahre alter Golf und ein 12 Jahre alter Mercedes unter einem Carport angezündet worden und ausgebrannt. Der Carport und ein in der Nähe abgestellter Anhänger wurden schwer beschädigt. Als Motiv des 30-Jährigen hatten die Ermittler zunächst einen Streit unter Bekannten vermutet. Bei der Polizei habe der Mann zu den Vorwürfen geschwiegen, sagte der Sprecher.

In der Nacht zum Sonntag stand ein fünf Jahre alter Mercedes in Altona-Altstadt in Flammen. Anwohner hatten einen lauten Knall gehört und den brennenden Wagen gesehen. Eine Fahndung blieb ohne Erfolg.

dpa