Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Zwei Tote bei Absturz eines Kleinflugzeuges
Nachrichten Panorama Zwei Tote bei Absturz eines Kleinflugzeuges
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:41 30.10.2010
Das Flugzeug stürzte in Zahna (Sachsen-Anhalt) in ein Wohngebiet.
Das Flugzeug stürzte in Zahna (Sachsen-Anhalt) in ein Wohngebiet. Quelle: dpa
Anzeige

Beim Absturz eines einmotorigen Flugzeuges in Zahna im Landkreis Wittenberg sind am Samstagnachmittag zwei Menschen getötet und drei weitere verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher auf dapd-Anfrage sagte, starben die zwei Insassen durch den Aufprall. Sie waren noch nicht identifiziert.

Zunächst hatte die Polizei von drei Toten gesprochen, korrigierte diese Angabe jedoch später. Ein Mann, der Verbrennungen erlitten habe, sei nicht tot, sondern verletzt. Das Flugzeug sei in ein Wohngebiet gestürzt. Dabei sei Flugbenzin in die Kanalisation geraten und später explodiert. Dabei sei ein Mann, der auf einem Kanaldeckel gestanden habe, in die Luft geschleudert und verletzt worden. Auch ein Radfahrer habe Verletzungen erlitten, eine dritte Person einen Schock.

Derzeit wisse man weder, wo die Maschine her kam, noch wo sie landen sollte, sagte der Sprecher. Auch zu den beiden Insassen gebe es keine Informationen. Die Unfallstelle in der Stadt Zahna sei weiträumig abgesperrt. Erste Annahmen, nach denen das Flugzeug auf ein Haus gestürzt sei, hätten sich nicht bestätigt.

dapd/dpa